Bandvorstellung: NZ (Electronic Body Music)

Posted on 25th Februar 2014 by klangwelt in Bandvorstellungen,Schwerpunkt Electronic Body Music (EBM) - Tags:
Facebooktwittergoogle_plus

NZ - old school EBM aus ÖsterreichAn den rauen, frühen Nitzer Ebb Sound anzudocken, das klingt zunächst machbar, ist aber nicht leicht. Mit NZ präsentiert sich eine brandneue (old school) EBM Formation aus Österreich, die den Spirit der frühen Electronic Body Music lebt und dem Hörer ein sattes, modern inszeniertes Beat- und Shoutfeuerwerk um die Ohren haut.

NZ – old school EBM der Gegenwart

NZ geisterten schon eine gewisse Zeit durch die sozialen Netzwerke, neues Futter für Freunde ruppiger Electronic Body Music mit dem „back to the roots feeling“, so ließ sich das Ganze an.

Nicht gelogen: Raw And Pure lautet der passende Titel der ersten EP: Brachialer, harter Gesang alter Schule lässt den NEPschen Violent Playground auferstehen und findet in einer Sequenzereruption seinen passenden Kontext.

Der aggressive Charakter des Sounds der Jungs aus dem Nachbarland dringt extrem druckvoll produziert durch die Boxen, messerscharf die Vocals, metallisch-herb das Feeling.


Mastering von Pontus Stalberg

Dass hier reichlich Potenzial vorhanden ist, zeigt sich darin, dass EBM-Fanatiker und Spetsnaz-Shouter Pontus Stalberg die junge Band tatkräftig beim Mastering unterstützte. Ein Garant dafür, kernige Bodytracks hoher Qualität in die Clubs zu befördern.

NZ feilen zudem an Details, so klar die Struktur, so spannend brodeln die Drums und zackigen Sequenzen.

Electronic Body Music hat sich in den Jahren zu einer Musik für mehrere Generationen entwickelt, NZ gehören zu den „Jungen“, die gleichzeitig dem Ursprung huldigen.

Das ist klassisch inspirierte EBM-Musik, die dennoch mit beiden Beinen in der Gegenwart steht.

Mit vier Titeln stellt sich NZ via Soundcloud vor: Trigger For Money, Your Pure Heart, Trigger Me & Russian War.

Raw And Pure Teaser

NZ Links

zur NZ Facebookseite
Raw And Pure via Emmo.biz beziehen

Anzeige


Ein Kommentar

  • Shan Dark sagt:

    Klingt wirklich wie eine echt gute Kopie von Nitzer. Sehr guter Shouter da an der Front. Gefällt mir, allerdings muss man dann als Band immer die Kurve kriegen und etwas Eigenständiges dazu definieren.

Schreibe einen Kommentar zu:
Bandvorstellung: NZ (Electronic Body Music)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej