Minimaler Dark Pop von Adam Usi

Posted on 25th Februar 2016 by klangwelt in Dark Wave und Cold Wave - Tags: , ,
Facebooktwittergoogle_plus

Adam UsiMinimal im Ansatz, aber bestimmt nicht reduziert im Ausdruck, das sind die ersten Eindrücke, die man beim aufmerksamen Hören von Adam Usi möglicherweise wahrnimmt. Ein neues Projekt aus Deutschland, das klare musikalische Vorlieben zeigt, über deren Reproduktion aber durchaus hinaus geht. Das zeigt die Spannbreite der Stimmungen ebenso wie die ungewöhnlichen Gesangslinien in den bis dato veröffentlichten Releases und Videos.

Der Ansatz von Adam Usi: Der Pfad zwischen Reduktion und Emotion

Im Juni 2015 startete Adam Usi. Vom Start weg skizzierte man mit wenigen Informationen worum es geht und ließ ansonsten den ersten Songs für sich sprechen.

Deutlich zu spüren und zu vernehmen ist die Vorliebe für klassischen Minimal Wave und somit für ein analoges und retrospektives Element.

Es erinnert an die Kunst, mit einem minimalen Ansatz möglichst viel in Sachen Intensität, Surrealismus und Faszination zu erreichen.

Doch dabei verbleibt es nicht, denn die Selbstbeschreibung Dark Pop bringt eine vor allem gesanglich intensive und eigenständige Note ins Rennen, die als belebendes Moment fungiert.

Die Melodieführung und Betonung zeigt sich oft ungewöhnlich und spielt mit jener Ergriffenheit und (bisweilen) hellen Tonart, die zum Beispiel IAMX gerne verwenden.

Insgesamt äußert sich Adam Usi mit einer starken Bildsprache zur Verdeutlichung seine Musikidee:

Deepest inner pain and anxiety explode to avoid breaking down into thousand shards before wasting away slowly (…). Dark cascading surreal synths in contrast to reverb and delay driven low, high, soft and hard clean vocals.

In Sachen Videos gibt es bereits jetzt einiges zu sehen, frisch online ist zum Beispiel der Clip zu Nausea.

Nausea

Bersheeba

Beersheeba zeigt für Interessierte ergänzend die Breite der Ausdrucksmöglichkeiten, die im Rahmen im Rahmen des stimmungsvollen Ansatzes möglich sind.

Weitere Clips sind im Youtubekanal des Projektes zu sehen.

Adam Usi Links

zur Adam Usi Facebookseite
zur Bandcampseite des Projektes


Schreibe einen Kommentar zu:
Minimaler Dark Pop von Adam Usi

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej