Das war 2016: die Toplisten, der Rückblick

Posted on 1st Januar 2017 by klangwelt in Klangwelt: Webzine, Radio und Party - Tags: , ,
Facebooktwittergoogle_plus

Klangwelt Toplisten 2016Der erste Beitrag 2017 blickt zurück auf das abgelaufene Jahr 2016: Welche Alben und Songs überzeugten besonders, was machten Klangwelt Party, Onlineradio und Website? Das Klangwelt Feedback 2016 inklusive Toplisten.

Die Listen: Top 10 Alben 2016

Diese Alben hinterließen besonders viele gute Eindrücke und machten einfach Spaß beim Durchhören – und zwar immer wieder:

  1. FULL CONTACT69 – Zombie3 Ma4chine
  2. DEAD WHEN I FOUND HER – Eyes On Backwards
  3. THE JUGGERNAUTS – The Juggernauts Are Coming
  4. SPARK! – Maskiner
  5. AMNISTIA – Dawn
  6. ESCALATOR – 4 in 2
  7. ZWEITE JUGEND – Liebe Ist Luxus
  8. WHITE TRASH WANKERS – Trash From The Crypt
  9. PROJECT PITCHFORK- Look Up, I´m Down There
  10. KARL BARTOS – Communication (2016er Neuauflage)

Review des 1. Platzes:

Review: Full Contact69 – ‚Zombie3 Ma4chine‘

Top Songs 2016

Hier ein Blitzlicht von 16 nachhallenden Songs des Jahres 2016. Natürlich gab es viel mehr, das ist klar. Songfavoriten sind immer sehr subjektiv und können nach Laune und Stimmung auch mal wechseln. Musik lebt, somit ist diese Liste immer eine Momentaufnahme, so ehrlich sollte man sein.

  • VOMITO NEGROBlack Plague
  • FORCED TO MODEHere Is The House (DM Livecover)
  • MARC HEALAdult Friction
  • YOUTH CODEDoghead
  • FULL CONTACT69We Need Some Backup
  • DWIFHThe Pines
  • MESHKill Your Darlings
  • FULL CONTACT69Area69
  • REINOver You
  • ORANGE SECTORDer Clown Und Das Kleine Mädchen
  • CLICKSA New Way
  • DE/VISIONStarchild
  • FOREIGN RESORT Suburban Depression
  • COVENANTIf I Give My Soul
  • ZWEITE JUGEND Der Wahre Gott
  • RED CELL The Ladder

Klangwelt-Party 2016 – das stand auf den Wunschzetteln

Alles lesbaren (!) Wunschzettel, die am DJ-Pult landeten, wurden ausgewertet. Hier zeigt sich, dass die von den Gästen favorisierten Topbands recht stabil sind, wer wechselt schon schnell seine Lieblinge?

  1. Spetsnaz
  2. And One
  3. Covenant
  4. Depeche Mode
  5. Rammstein und Frontal (tatsächlich gleich viele Nennungen)

Bewegung bei neuen Bands – gut so

Ansonsten geht der Mix der Wünsche nach wie vor verstärkt in die Breite. Gut für die Vielfalt, nicht immer leicht aufzulegen, aber Wechsel und Dynamik gehören zur Klangwelt Party dazu!

Neben den Klassikern sollte auch Raum für Neues sein. Manche Gäste wollen verständlicherweise ihre geliebten Hits, andere freuen sich über neue Klänge, das ganz normale Spannungsfeld der Events.

Fortgesetzt hat sich das verstärkte Interesse an der Welle junger Bands, welche klassischen Dark Wave aufgreifen. Zudem fiel auf, dass sowohl Torul als auch IAMX deutlich an Beliebtheit gewonnen haben.

An Beliebtheit gewonnen: IAMX – hier mit der Single Happiness.

Das Klangwelt Onlineradio auf laut.fm

Das Online-Radio geht mittlerweile ins 10. Jahr und weist eine wirklich treue Hörerschaft auf. Schön, wenn man beizeiten darauf angesprochen wird, das motiviert natürlich sehr.

Ende Januar 2017 kommt eine neue Sendung dazu, die vor allem die spannenden Neuheiten des letzten Halbjahres aufgreifen wird.

Weiterhin vielen Dank für die zahlreichen Promo-CDs! Manchmal ist nicht jede Einsendung schnell zu beantworten oder zu verwerten, teilweise dauert es einige Zeit bis zum Artikel oder zum Radioeinsatz. Das als Anmerkung, falls mal Frust aufkommt.

Der Wandel: neuer Ort für die Klangwelt-Party

Mit dem Ende der alten EXIL-Location nach 13 Jahren in der Prinzenstraße kam im Sommer eine Zeit lang Unsicherheit auf, wie die Zukunft derartiger Partys in Göttingen aussieht.

Es war grandios, wie der alte Laden mit seiner zum Schluss so anfälligen Technik von Euch verabschiedet wurde. Rappelvolle und sehr emotionale letzte Abende im Hochsommer, ein würdiges Ende.

Seit September ging es dann glücklicherweise im neuen und größeren Exil weiter. Und der neue Ort wurde trotz der anfangs noch etwas wechselnden Termine nicht nur von den Klangwelt, NDS und 80s Gästen richtig gut angenommen. Highlight des zweiten Halbjahres war z.B. die rappelvolle und schräge Halloween Party, das war wirklich ein Heidenspaß!

Für Göttinger Verhältnisse waren die Events im neuen Laden durchweg sehr gut besucht, man kann es nur wiederholen: Das ist hier keine Selbstverständlichkeit, thanx!

Klangwelt Website 2016

Das Flaggschiff der Klangwelt-Website sind die Reviews, diese werden neben den Festivaltipps insgesamt am meisten gelesen. Ebenfalls sehr beliebt waren die die Konzertberichte der EBM Stomps.

Überblick Musikreviews:

Musik Reviews A-Z

In dem Sinne: Das war 2016, herzlich willkommen 2017! Allen Lesern, Hörern und Gästen einen super Start in neue Jahr.


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu:
Das war 2016: die Toplisten, der Rückblick

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej