Anders: Alphaville und das neue Video ‚Heartbreak City‘

Posted on 15th März 2017 by klangwelt in Schwerpunkt Synthie Pop und Electropop - Tags:
Facebooktwittergoogle_plus

Cover: Strange AttractorHoppla, das klingt wirklich anders als erwartet: Alphaville veröffentlichen im April 2017 das neue Album Strange Attractor und legen nun davon den ersten Song Heartbreak City inklusive Videoclip vor. Dieser beschreitet ohne Zweifel Wege, die ungewohnt sind. Mitgehen oder passen?

Alphaville im Jahre 2017

Alles Prince, oder was? Fast könnte man Derartiges ausrufen, wenn man den neuen Alphaville Song Heartbreak City zum ersten Mal hört. Eine ungemein funkige Nummer, welche vor allem in der Strophe an den jüngst verstorbenen Protagonisten gemahnt und zudem die eine oder andere 80s Disco-Anleihe zu bieten hat.

Der Refrain zeigt sich wieder fast typisch, rückt aber durch die „funky“ Produktion etwas in den Hintergrund. Kein Zweifel, Alphaville tönen in der aktuellen Konstellation andersartig, sie verweisen nicht, wie etwa bei der Comeback-Single I Die For You Today, auf ihre ruhmreiche Synthpop-Vergangenheit, die von den treuen Fans so geschätzt wird.

Es ist die Freiheit jeden Künstlers, Neues zu wagen und Dinge zu ändern. Keine Erwartung kann ihm vorschreiben, was er tun soll – kein Hardcorefan sollte sich das anmaßen. Es ist hingegen wiederum die Freiheit der Anhänger, dies zu akzeptieren und mitzugehen oder sich einzugestehen, dass es grad nicht passt, weil der Zugang fehlt. Was ist Euer Weg?

Nach der Single folgt am 07.04.2017 das Album Strange Attractor.

Heartbreak City Video

Strange Attractor Tracklisting

01. Giants
02. Marionettes With Halos
03. House Of Ghosts
04. Around The Universe
05. Enigma
06. Mafia Island
07. A Handful Of Darkness
08. Sexyland
09. Rendezvoyeur
10. Nevermore
11. Fever!
12. Heartbreak City
13. Beyond The Laughing Sky

Alphaville Links

zur Alphaville Homepage
zur Alphaville Facebookseite
zur Alphaville Discographie


Anzeige


Schreibe einen Kommentar zu:
Anders: Alphaville und das neue Video ‚Heartbreak City‘

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej