Projekt26 – ‚Violets And Violence‘ (Sept. 2017)

Facebooktwittergoogle_plus
Cover: Violets And Violence

Wenn elektronische Musik schnell bis ungestüm wird, Rotziges mit der ursprünglichen NDW eint und den Hörer derbe durchrüttelt, dann nennt man sowas gerne Electropunk. Projekt26 entwickeln sich zu einem lebhaften Vertreter dieser Idee und stellen ihr neues, explizites Album Violets And Violence vor.

Debütalbum von Projekt26

Bei Violets And Violence handelt es sich um das Debüt der jungen Formation, die in den letzten Jahren bereits mit einzelnen Tracks auf sich aufmerksam machen konnte.

Ebenso explosiv wie strukturiert zeigt sich das mit 17 Titeln bestückte Erstwerk Violets And Violence. Und damit sind die Jungs beim bekannten EK Product Label gelandet, welches zu dem Werk mittelt:

(…) The intention of dragging the listener into a vortex of electronic dynamism, combining harsh, severe vocals with essential counterpoints of synth and with perfect architectures of drum-programming, that generate super-danceable rhythms. (…) Listening to „Violets And Violence“ means making a further, important step in the evolution of modern Neue Deutsche Welle, in one of its most spectacular interpretations

The Hunter & The Prey

Keine leere Worte, das zeigt der bereits jetzt vorliegende Track The Hunter & The Prey. Qualitäten, die übrigens auch schon live ihre Wirkung zeigten. Besonders die einfache und gleichsam verspielte Sequenz harmoniert mit dem Vorwärtsdrang des deftigen Gesangs.

Am 08.09.2017 ist es soweit und das Debüt erscheint. Mit Oldschool Union, SadoSato und Loewenhertz sind zudem passende Remixer am Start.

Violets And Violence Tracklisting

01. Intro
02. Wake Up
03. Blood for Blood
04. God Dag
05. Violets and Violence
06. Burn
07. The Hunter And The Prey
08. A New Beginning (feat. Pantser Fabriek)
09. Stars and the Moon
10. Destiny
11. Riot Time
12. Stockholm Syndrome (feat. Plastic Noise Experience)
13. Back to the Future
14. Satellit 2016
15. Blood for Blood (Oldschool Union Remix)
16. Riot Time (SadoSato Remix)
17. Stars and the Moon (Loewenhertz Remix

Bandpromo: Projekt26

Lebhaft und aggressiv legt die deutsche Formation Projekt26 los, endlich erscheint im September 2017 ihr erstes Album

Projekt26 Links

zur Projekt26 Facebookseite


(Anzeige)


Schreibe einen Kommentar zu:
Projekt26 – ‚Violets And Violence‘ (Sept. 2017)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej