25 Jahre Orange Sector – Würdigung mit ‚Endzeit‘

Posted on 3rd Oktober 2017 by klangwelt in Schwerpunkt Electronic Body Music (EBM) - Tags:
Facebooktwittergoogle_plus

Endzeit CoverAls Orange Sector im letzten Jahrzehnt ihr Comeback wagten, war gar nicht abzusehen, wie produktiv und umfangreich ihr zweiter musikalischer Streich ausfallen würde. Die Würdigung und Compilation Endzeit blickt nun auf den immensen Output von OS 2.0 zurück. Das Doppelalbum bündelt die Hits sowie besondere Remixe von ausgewählten Bands und Künstlern. Auch neue Songs, u.a. eine Depeche Mode Coverversion, sind dabei.

Ein Vierteljahrhundert Orange Sector

Das Comeback von Orange Sector läutete im letzten Jahrzehnt die zweite Kreativphase der Band ein. Und im Gegensatz zu anderen Bands, deren Comeback ein kurzes Funkeln hervor rief, starteten OS richtig durch, sie zündeten den EBM-Turbo.

Die Phase von 2006-2017 ist vielleicht die beste der Band, man muss nur auf die ganzen Kracher und Clubhits der letzten Jahre schauen: Tanzbefehl, Dynamit, Krieg & Frieden, der Maschinist, Monoton und so viele mehr.

Die Stärke von Orange Sector war immer ihre strukturierte Wucht und die Fähigkeit, EBM auf den Punkt zu bringen. Trends wurde nicht hinterhergehechelt – nein: Man setzte Akzente.

Und dennoch waren sie in der Lage, dosierte Variationen einzubauen (Beispiele: John Kills, Geile Zeit, Rebell oder Maschinenkind) und zu überraschen. Auch inhaltlich trifft dies bei einigen Nummern zu, etwa beim persönlichen Endzeit.

Orange Sector gehören zu jenen Bands, welche die Body Music nun jahrzehntelang geprägt haben. Und falls mal wieder eine Generation vergisst, was EBM ausmacht, denn dienen die Musiker neben Bands wie 242, NEP, PF, FLA, Spetsnaz und einigen Anderen als explizite Referenz. Und das ist ein ist Platz, welchen man sich erst mal erarbeiten muss!

Endzeit Compilation

Im November 2017 fasst das Release das Beste aus den letzten 11 Jahren zusammen.

CD01 bündelt die Hits der letzten Jahre; der zweite Silberling wurde als Remix-Compilation konzipiert. Es werden u.a. Dominatrix, Plastic Noise Experience, Frontal, NZ, Blitzmaschine, AD:key, NordarR und viele andere Bands einen Beitrag leisten.

Bei den neuen Songs ist übrigens auch die Depeche Mode Coverversion Pleasure Little Treasure zu finden, sie sorgte längst für Furore.

Mit diesem Album bedanken sich Orange Sector für tolle 25 Jahre, sie schreiben:

„-Danke Fans
-Danke Bands
-Danke Infacted Recordings
-Danke Veranstalter & Crews
-Danke Tonstudio & Artwork
-Danke Hannover
-Danke an Euch alle“

Der Dank geht zurück – die Musiker werden allein durch ihr bisheriges Schaffen – und dazu zählen auch die packenden Livegigs – immer da sein, so viel ist gewiss.

Orange Sector Links

zur Orange Sector Homepage
zur Orange Sector Facebookseite


Anzeige
>


Schreibe einen Kommentar zu:
25 Jahre Orange Sector – Würdigung mit ‚Endzeit‘

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Achtung: Der Kommentar muss noch freigegeben werden.

  • Interview: Eli van Vegas

  • Klangwelt Archiv

  •  

    © 2008-2016 Klangwelt: Electronic Body Music (EBM) – Synthie Pop – Electro
    Theme "Klangwelt" designed by Klangwelt based on Theme 'Blue Fusion' by andrej