Amphi Festival 2011 Compilation (Vö. Juli 2011)

amphi-festival-compilation-2011Punktgenau zum anstehenden Amphi Festival kommt am 15.07.2011 die Amphi Festival 2011 Compilation daher. Der Sampler zeigt sich ebenso bunt gemixt, wie das diesjährige Line-up des bereits seit mehreren Wochen ausverkauften Festivals.

Der Sampler zum Amphi Festival 2011

Die Amphi Festival 2011 Compilation erscheint bei Out Of Line. Das Festival zeigt sich dieses Jahr extrem breit aufgestellt und das spiegelt sich natürlich auf der CD wider.

Bei der auf dem Sampler gebotenen Mixtur finden verschiedene Geschmäcker ihre Lieblinge, aber logischerweise auch weniger gemochte Objekte. Aus dem elektronischen Bereich stechen vor allem die Namen Nitzer Ebb, Leaether Strip, Die Krupps, Hocico und Covenant in Sachen Bekanntheit sowie die Neulinge Die Funkhausgruppe im Hinblick auf vielversprechende Newcomer hervor.

Besonders geeignet zeigt sich die Amphi Festival 2011 Compilation tatsächlich für Einsteiger in die vertretenen Musikrichtungen, bietet sie doch viele aktuelle Albumtitel namenhafter Szeneacts.

Amphi Festival 2011 Compilation Tracklisting

1. Kirlian Camera “Nightglory”
2. De/Vision “Time To Be Alive (Radio edit)”
3. Nitzer Ebb „Kiss Kiss Bang Bang“
4. Suicide Commando “Death Cures All Pain (Aesthetic Perfection Remix)”
5. Staubkind „Halt Mich“
6. Subway To Sally „Falscher Heiland“
7. Samsas Traum „Durch die Wand der Träume“
8. Tanzwut “Meer”
9. Hocico “Tiempos De Furia”
10. Leæther Strip “Invade my body”
11. Agonoize „Vollrauschfetischist”
12. Covenant „Get On“
13. Klangstabil „Gridami“
14. Die Funkhausgruppe “Die Physiker“
15. ROME “Der Wolfsmantel“
16. Ordo Rosarius Equilibrio “Do Angels Never Cry And Heaven Never Fall?”
17. Clan of Xymox „Tears Ago“
18. Die Krupps „Als wären wir für immer“




"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert