• Cover
    Oldschool pur – und das von vier vergleichsweise jungen Musikern, welche den ursprünglichen EBM- und Industrial-Geist offenkundig mehrfach tief aufgesogen haben. Das Chrome Corpse Debüt Anything That Moves hinterlässt Spuren ...

Spark! – ‘Chaos’ (Vö. Dezember 2019)

Kurz vor Weihnachten 2019 bricht bei Spark! das Chaos aus. Titelmäßig zumindest, denn wer das schwedische Duo kennt und schätzt, (...)

BIMfest 2019 – Line-up und Programm

Das Fest vor dem Fest: Am 13. und 14.12.2019 erwartet den Besucher des BIMfest in Belgien ein ausgewähltes Szeneprogramm mit (...)

Bells And Desperation – Noise Assassin verschaffen sich Gehör

Wenn Noise Unit und Electro Assassin als Einflüsse genannt werden und das Projekt auch noch Noise Assassin heißt, dann sollte (...)

Tension Control – ‘Fortschritt durch Technik’ (Vö. November 2019)

Fortschritt Durch Technik. Fortschritt auch im Sound beim zweiten Werk von Tension Control. Ein Projekt, dessen Vorliebe für DAF nach (...)

Review: Chrome Corpse – ‘Anything That Moves’

Wie “oldschool” können Musiker unter 30 Jahren eigentlich sein, wenn es um klassische EBM, Electro und Industrial geht? Chrome Corpse (...)

Projektvorstellung: FDieu – Depeche Mode Remixe

In der losen Serie über engagierte Depeche Mode Remixer aus der Fanszene geht es heute um das Projekt FDieu. Ähnlich (...)

Review: ELM – ‘Extreme Unspoken Tension’

Am Ende des ausklingenden Jahrzehnts zeigt die klassische Body Music nochmals Kante und Zähne. Fast zeitgleich mit dem aktuellen Pouppée (...)

Review: Pouppée Fabrikk – ‘Only Control’

Only Control – frisches Material von Pouppée Fabrikk. Wait a minute – neue Tracks von Pouppée Fabrikk? Da fliegt die (...)