Synthie Pop und Electropop

Review: Neuropa – Frontiers

Synthpop-Freunde aufgepasst: Nachdem die australische Formation Neuropa 2017 ein instrumentales Synthwave-Album einspielte, kehrt sie nun zu jenem Sound zurück, der (...)

Rector Scanner – Radioteleskop (Vö. Juni 2021)

In den letzten Jahren hat sich Rene Nowotny zusammen mit Frau Andrea ausgiebig beim Projekt AD:keY ausgetobt. Seine erste musikalische (...)

Anne Clark: Synaesthesia – Classics Re-Worked (Vö. Mai 2021)

In den bisher vier Jahrzehnten ihrer Karriere reifte Anne Clark zur Ausnahmekünstlerin mit unverkennbar individuellem Stil. Zu einer Figur, die (...)

Telex – This Is Telex (Vö. April 2021)

Die neue Partnerschaft zwischen Kultlabel Mute und der Band Telex trägt Früchte: Die im April 2021 erscheinende 14-Track-Compilation der Belgier (...)

Review: Sturm Café – Fernes Land

Zum 20-jährigen Bandbestehen hauen Sturm Café mit Fernes Land womöglich ihr bisher ungewöhnlichstes, auf jeden Fall aber poppigstes Album raus. (...)

Gary Numan – Intruder (Vö. Mai 2021)

Gary Numans 18. Werk – Intruder – erscheint im Mai 2021. Erneut arbeitet der Künstler mit Produzent Ade Fenton zusammen, (...)

Voluminöse Inspiration: Vainerz – Inspiration

Wer Ausdruck, Stimmvolumen und einen treibenden Electropop-Sound präferiert, findet mit der neuen Single von Vainerz eine passende Antwort. Denn Inspiration, (...)

X Marks The Pedwalk – Transformation (Vö. September 2020)

Musikalischer und persönlicher Wandel – sowie das Angehen von Barrieren – legen das Fundament für das neue Album von X (...)