Neuroticfish Comebackvideo ‘Silence’

Neuroticfish 2013Nach der Auflösung im Rahmen des WGT 2008 schien der Output von Neuroticfish sein jähes Ende gefunden zu haben. Doch die Geschichte ist noch nicht ganz geschrieben und so liegt nach ersten Lebenszeichen 2012 jetzt das erste neue Video namens Silence vor.

Neuroticfish – Silence

Es ist bereits über 20 Jahre her, dass Neuroticfish Anfang der 90er Jahre beeinflusst von Bands wie Skinny Puppy , NIN und Depeche Mode starteten.

Die größten Erfolge feierte das Projekt aber in der Hochzeit des Future Pops zu Beginnn des Jahrtausends.

Nummern wie Velocity oder das antreibende The Bomb zählten zu den stärksten Titeln dieses auf Dauer doch überstrapazierten Genres.

Ironie der Geschichte: Nachdem Neuroticfish anderen Stilen das Ende unterstellten, war der eigene Weg dann doch flugs in einer Sackgasse. Doch dieses Ende entpuppte sich als Pause, ein erster neuer Clip liegt nun vor.

Musikalisch ist das Bemühen um Kontinuität spürbar, Silence ist eine durchdachte, gut produzierte und mit intelligenten Songstrukturen versehene Future Pop Nummer, die auf zu kitschige Sound und Elemente verzichtet.

Die Stärken, das Songwriting und die fast nostalgische Betonung, forcieren Silence. Das Video dazu setzte Judith Klein in Szene.

Silence Video

Album A Sign Of Life folgt

Das Silence-Video ist nur der Auftakt, dem Video folgt 2014 das Album mit dem passenden Namen A Sign Of Life.

Neuroticfish Links

zur Neuroticfish Homepage
zur Neuroticfish Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert