Kontrovers: Mando Diao – ‘Black Saturday’

Mando Diao - Black SaturdayDer neuste Mando Diao Clip Black Saturday zeigt in eine frische musikalische Richtung, die Suche nach neuen Akustik-Ufern. Die Reaktionen pendeln zwischen Begeisterung und Ablehnung, sicher normal bei derartig bekannten Bands. Dabei versteckt sich hinter dem neuen Titel ein einfacher und gut gemachter Popsong mit 80s Spirit im besten Sinne.

Mando Diao – Black Saturday Video

“Vom Rock´n Roll zum Synthie Pop – warum?” Das ist nur eine von vielen verärgerten Reaktionen alter Fans, die sicher “ihren” Sound auf dem schon 7. Studioalbum der Schweden vermissen: das gewagte Gitarrenspiel, die so schön verqueren Momente mit dem bisweilen progressiven Charakter.

Andere Stimmen loben die einfach gehaltene Nummer mit dem 80er Jahre Flair und Gesangspassagen, die tatsächlich dezent an Billy Idol gemahnen und so selbstverständlich nachhallen.

Es ist nicht leicht, ein funktionierendes einfaches Stück Popmusik zu schreiben und genau das leistet die verdiente Band hier, sicher mit dem Blick auf eine erweiterte Zielgruppe.

Im Vorfeld wurden wir oft gefragt, ob wir auf der neuen Platte zu unserem alten ‘Mando Diao-Sound’ zurückkehren würden. Unsere Antwort lautet: Es gibt keinen Mando Diao-Sound. Wir entwickeln uns ständig weiter und die Musik wächst mit uns. Keines unserer Alben hört sich wie das Vorherige an und auch unser neues Werk macht da keine Ausnahme. Wir haben schon immer nach neuen Dimensionen gesucht und sind auch auf Aelita fündig geworden

so verkündet Gustaf Norén deutlich.

Black Saturday kündigt das neue Mando Diao Album Aelita an, das am 02.05.2014 folgt.

Black Saturday Clip

Aelita Tracklisting

Der Albumname Aelita bezieht sich auf einen von Mando Diao 2011 gebraucht gekauften Synthesizer der russischen Marke Aelita.

Dieses Instrument beschäftigte und inspirierte die Formation seitdem. Auf zu neuen Ufern, die unterschiedlichen Reaktionen muss man sicher einkalkulieren.

Tracklisting:

01. Black Saturday
02. Rooftop
03. Money
04. Wet Dreams
05. If I Don’t Have You
06. Baby
07. Lonely Driver
08. Child
09. Romeo
10. Make You Mine

Trailer Aelita

Mando Diao Links

zur Mando Diao Homepage
zur Mando Diao Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert