Eine Runde Popmusik: Chvrches feat. Robert Smith – How Not To Drown

Videoscreenshot: How Not To DrownMitunter verspricht der Blick in die Welt der Popmusik das ein oder andere Fundstück. Die Kooperation der Chvrches mit Robert Smith (The Cure) zählt sicher dazu. How Not To Drown nennt sich Single und Video, in welchem die so unterschiedlichen Stimmen in einem durchdacht komponierten und instrumentierte Midtemposong zusammenwirken.

Chvrches feat. Robert Smith

Ende August 2021 erscheint das vierte Chvrches Album Screen Violence. Für das Werk bekannte sich die Popband im Vorfeld zu ihren Einflüssen aus den 80ern, nannte explizit Depeche Mode , The Cure und ein paar mehr.

Das ließ aufhorchen, denn das ein oder andere besonders Stück, etwa Lies, war der charismatischen Formation bereits herausgerutscht. Musik, die in Hinblick auf Songwriting, Intensität und Ausdruck doch deutlich über das Gängige hinausragte.

Gleichwohl, die erste Single 2021 namens He Said She Said löste das Versprechen noch nicht ein und war sehr am Pop-Mainstream orientiert. Doch Lauren Mayberry, Iain Cook, Martin Doherty können es besser, das zeigt die Zusammenarbeit mit Robert Smith im Song How Not To Drown deutlich.

Zwei bis drei Durchgänge und die Stärken der Nummer, der Reiz unterschiedlicher Vocals, das Gespür für Dramatik und Eingängiges, das Maß zwischen Rhythmik und Stimmung, entfachen ihr Potenzial. Popmusik in gut für ganz unterschiedliche Menschen.

How Not To Drown Video

Tracklisting Screen Violence

01. Asking For A Friend
02. He Said She Said
03. California
04. Violent Delights
05. How Not To Drown
06. Final Girl
07. Good Girls
08. Lullabies
09. Nightmares
10. Better If You Don’t

Screen Violence erscheint am 27.08.2021.

Chvrches Links

zur Chvrches Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.