HALLOWS – All That Is True (Vö. Juni 2021)

Artikelbild: Hallows DebütalbumStimmungsmäßig tief im Cold Wave und Dark Wave verankert, geht das Duo HALLOWS musikalisch doch deutlich über diese Ansätze hinaus. Man schaut sich um, lässt Klangästhetik und unterschiedliche Inspirationen zu. Trotz der Weitläufigkeit zeigt sich das Debüt der HALLOWS sehr fokussiert und bisweilen sogar kräftig.

HALLOWS Debüt – All That is True

Es sind teils sehr gehaltvolle und wuchtige Sounds, welche die HALLOWS auf ihrem Debüt im Kontext ihrer filigranen Songs erklingen lassen. Diese Mixtur, welche Dark Wave und Cold Wave so spielerisch ummantelt, spricht vermutlich Fans von The KVB, Kaelan Mikla, Houses Of Heaven, SRSQ, Linea Aspera , House Of Harm, vielleicht sogar von Massive Attack an.

Doch wer spielt hier eigentlich? Das Duo HALLOWS besteht aus Vanee D. und Dom R. und formierte sich im Jahre 2018 in Minneapolis, um dann nach Seattle umzusiedeln.

Nach einigem Vorlauf, darunter die EP Subtle, erscheint nun endlich das komplette erste Album der Band. Es thematisiert Themen wie Angst und Rebellion, vergisst aber nicht, den Wunsch nach einer besseren Zukunft als gegenläufige Perspektive einzubauen.

Bereits vorab kam das Video zu All That Is True Dies heraus und vermittelt einen aussagekräftigen Eindruck.

Video: All That Is True Dies

All That Is True Tracklisting

01. Out of Time
02. All that is true dies
03. Defeated
04. Shallow Waters
05. Nothing
06. The lost Wander
07. Our Failures
08. Silence
09. Her Thirst
10. This Instance Makes us forget

The band explores themes of unease and loneliness in their music, staying true to the darkwave/post-punk genre while incorporating influences from various other genres and art forms.

All That Is True erscheint am 04.06.2021.

HALLOWS Links

zur HALLOWS Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.