Rue Oberkampf – Liebe (Vö. März 2022)

Artikelgrafik: Rue Oberkampf – LiebeAls die drei DJs Damien De-Vir, Julia de Jouy und Michael Mair das Projekt Rue Oberkampf im Jahre 2016 gründeten, war kaum abzusehen, wie sehr ihre Mixtur aus 80er-Jahre-Ekstatik und stroboskopuntermalten Technosounds Anklang finden würde. Der sprachliche Ausdruck ist dem Projekt dabei auf Englisch, Französisch oder Deutsch möglich. Ihr zweites komplettes Werk Liebe erschien Anfang März 2022 – es bietet bei aller Stringenz mehr Variationen denn je.

Zweites Album von Rue Oberkampf

Zu technoid für ein pure 80er-Reminiszenz und gleichzeitig viel zu sehr in den Vibes der 80er Jahre verankert, um ausschließlich als szenetauglicher Techno-Act durchzugehen.

Ihre eigenwillige Härte erlangen Rue Oberkampf über eine eindringliche, rhythmisch pulsierende Kälte.

Es waren die EPs/Singles Waveclash, Sans Toi und Negativraum (2018 bis 2020), die das offenkundige Interesse an dem Trio mit dem speziellen Ansatz weckten.

2019 eroberte das minimale Es Versucht vom ersten Album Christophe-Philippe die Tempel des Landes. Mit La Course, ebenfalls auf dem Debüt zu finden, setzte man ein weiteres und sehr rhythmisches Zeichen.

Liebe

In Form des abwechslungsreichen Werkes Liebe liegt nun endlich der Nachfolger zum Debüt Christophe-Philippe vor. Es wurde von Eric van Wonterghem (Insekt) gemastert.

Rue Oberkampf bewegen sich konsequent im nebulös-frostigen Gefilde aus Romantik, Charme und präziser elektronischer Kalkulation. Mitunter gemahnen sie etwas an Kirlian Camera, um dann wieder die Electro-Clash-Bewegung der frühen 2000er zu zitieren (1994).

Mal distanziert und hallend, dann wieder verträumt (Blanc Poney), melodisch (Somebody Else, Hope And Fear) oder nüchtern intoniert (Control) hauchen Julias Vocals dem jeweiligen Track Leben ein, während die stete Rhythmik das Funktionale verkörpert.

Tracklist: Liebe

01. Hope And Fear 5:34
02. Happiness 3:49
03. Somebody Else 5:04
04. 1994 3:00
05. Control 4:11
06. Rise 4:28
07. Lou Et Noah 5:44
08. Blanc Poney 4:02

Liebe erschien am 04.03.2022 via Young And Cold Records. Das im Synthwave verankerte Somebody Else sei hier als Anspieltipp genannt.

Rue Oberkampf Links

zur Facebookseite von Rue Oberkampf



 
(Anzeige)
"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.