New Beat Clubfutter: GRAND((Ø))SIGNAL – ‘Aktivation’

Grand Signal aktivieren den New BeatJacky Meurisse und Tcheleskov Ivanovitch bringen den Urspirit elektronischer Tanzmusik zurück. Die Signal Aout 42 und Grandchaos Protagonisten ackern mit vereinten Kräften und fusionieren ihre sich ergänzenden Ideen. Zusammen bilden sie GRAND((Ø))SIGNAL und ihre Maschinen spucken eine lange nicht mehr gehörte Mixtur aus New Beat, frühem Techno und EBM aus. Das Ganze atmet kräftig den Pioniergeist elektronischer Clubmusik.

Grand Signal bringen den New Beat zurück

Brodelnde Sounds – zischend und monoton gehalten – gefühlte 100 Stroboskope und ein Tanzbefehl belgischer Art kennzeichnen den ersten Output des Duos Grand Signal.

Produktionstechnisch am Zahn(-rad) der Zeit, greift das Projekt gezielt die frühe, charmante Phase des Technos und die fast vergessene Zeit des New Beats auf.

Grand Signal wecken damit Erinnerungen an die Phase Ende der 80er / Anfang der 90er Jahre, als diese Musikmixtur vor der kommerziellen Verflachung etwas ganz Magisches innewohnte, trotz oder wegen der sequentiellen Redundanz:

Und so passt der Name des Tracks Elektronic Musik haargenau, oldschool Techno mit den Mitteln von 2015.

Der Trailer spendiert einen Eindruck.

Aktivation Trailer

Musik mit “Kick”

Die etablierten Musiker vertonen maschinelle und bisweilen nüchterne Clubmusik, ganz vorsichtig gespickt mit bereichernde Samples und Vocals, welche den funktionalen Charakter der Tracks gekonnt transzendieren.

Bei den Drums bricht ab und an der spezielle New Beat Kick durch, welcher etwa bei You Can Dream die Beine automatisch in die Luft reißt und frühere Dorian Gray Besucher vielleicht an die ein oder andere schweißtreibende Runde mit Off (Be My Dream) erinnert.

Gar nicht ausschließlich Musik für die “Szene”, auch für Normales mit offenem Visier ein bereichernde Option.

Die acht Titel der mittels Dropcard zu “aktivierenden” Promo harmonieren prächtig, schicken den Hörer inmitten zuckender-motivierender Bässe auf den Floor.

Das komplette Können verdichtet sich schlussendlich in Revolutions And Dreams; der extrem melodisch hereinbrechende Refrain setzt einen Kontrapunkt zum clubbigen Charakter des Tracks und harmoniert dennoch virtuos.

Man sollte natürlich ein Faible für diese Phase elektronischer Musik mitbringen, um den Output, der aktuell in solcher Form fast nirgends zu finden ist, genießen zu können.

Die gute Nachricht: Sollte alles vernünftig laufen, dann sind von dem Duo einige Livegigs zu erwarten.

Aktivation Tracklisting

01. You Can Dream 04:20
02. New Sensation 05:15
03. Control Your Body 04:34
04. Life Is Emotion 04:24
05. We Resist 05:20
06. Aktivation 04:29
07. Elecktronic Musik 05:10
08. Revolutions & Dreams 05:04

GRAND((Ø))SIGNAL Links

zur Grand Signal Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.