Review: Autodafeh – Hunt For Glory

autodafeh - hunt for glory

Platz 1 in den Deutschen Alternativen Charts (DAC) im Herbst 2008, exzellente Reviews und kommende Auftritte im Vorprogramm von Front 242. Kein Zweifel, ein erfolgreiches Jahr liegt hinter den schwedischen EBM Newcomern Autodafeh.Wie kommt es zu dem Erfolg – gute Promoarbeit oder hohe Qualität?

Hunt For Glory – Electronic Body Music mit stilistischer Breite

Das Cover der auf dem Sigsaly Transmissions Label erschienenen CD geht optisch klar Richtung Nitzer Ebb. Das überrascht weniger – ist doch der minimal gehaltene D.A.F/ Nitzer Ebb/ Pouppée Fabrikk Sound das Leitbild für sehr viele EBM Bands der aktuellen Generation.

Stilistisch kommen auf den 16 Tracks von Hunt For Glory noch sehr deutliche Front 242 Einflüsse hinzu. Zeitweise sind moderne Electroklänge und TBM Anleihen zu hören.

Die Qualität der solide produzierten CD zeigt sich zunächst darin, dass diese Einflüsse meist geschickt in den EBM Sound integriert werden, ohne diesen zu verwässern.

Vielleicht war es der dosierte Einbau passender moderner Elemente, der auch Electro DJs dazu bewogen hat, Autodafeh hoch in den DAC zu platzieren.

Musikalisch auffällig sind dezent verzerrte Samples, die kombiniert mit den obligatorischen Rufen kraftvoll in Szene gesetzt werden.

Hits, Schleicher und Schwächen

Auch der Charakter der Songs variiert: Neben offensichtlichen Hits wie dem stampfenden Stompers und den Front 242 nahen Tracks Bodycount und One Man finden sich auch Titel, die mit der Zeit wachsen: Mother Green ist so eine Nummer: Leicht verzerrte Vocals führen in diesem Midtempostück zu einer spannenden und drückenden Atmosphäre, die mit jedem Hören intensiver wird.

Einige Songs fallen allerdings durch verwendete Electro-Preset-Sounds und etwas vorhersehbare Songentwicklung ab.

Variabler EBM Sound mit Potential

Bis auf wenige Ausnahmen ein vielfältiges und stimmiges (old school) EBM Album, das ordentlich Energie besitzt, aber auch die Fähigkeit der Schweden zeigt, das Tempo gezielt drosseln zu können.

Wertung: 7 von 10 Punkten (7/10)



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.