EBM Festival: Tremor wird 10!

electric tremorSatte 10 Jahre sorgt Electric Tremor bereits dafür, dass der Spirit der Electronic Body Music nicht flöten geht und die ganze Richtung einen richtigen – und dringend benötigten – Schub erhalten hat. Am 23. und 24. März 2012 wird das Jubiläum in Dessau mit würdigem Line-up gefeiert. Dabei u.a. DAF, Spetsnaz, A Split Second und Presto Fervant – ein Treffen der alten mit der neuen EBM Generation.

Electric Tremor: 10 Jahre im Zeichen der Electronic Body Music

Haltung:

EBM macht nicht reich, aber glücklich

Genau das bringt die Haltung des Electric Tremor Labels auf den Punkt. Genau das macht deren Veranstaltungen so viel besser als viele “Szeneevents”. Genau das bündelt den Spirit und das Lebensgefühl, welches sich in den letzten Jahren gebildet hat.

Nicht bei jedem Trend umkippen, Begeisterung und Engagement vor Hype und Orientierung daran, wie elektronisch gestaltete Musik angeblich zu klingen hat.

Wie Tracks heutzutage sein sollten, das beschreien ja eh meist jene finanzstarken Labels und Interpreten, die in geeigneten Magazinen Anzeigen schalten. Es ist kein Geheimnis: Verpackung und Inhalt harmonieren oft nicht wirklich. Vieles tönt weder modern noch flexibel, es wirkt konturlos und reaktiv.

Tremor Rückblick

Blickt man 10 Jahre zurück, so sah es, von wenigen Ausnahmen abgesehen, düster aus in der EBM Musik. Natürlich dachten gefühlte 1000 Future Pop und Hellectro Bands, sie würden EBM machen. Massen(selbst)betrug als Motto, manchmal durchaus kalkuliert: Gesucht wurde ein etabliertes Schlagwort, um die eigene Musik zu verkaufen.

Diese bestand nicht selten aus schon damals abgenutzten 90er Jahre Eurodance- und Technosounds. Innovation sollte das sein? Eher kann man Fußpilz im Wald pflücken. Dass einige EBM und Electro-Fomationen zu dieser Zeit ebenfalls wenig überzeugend klangen, ist allerdings auch kein Geheimwissen.

Tremor Wirkung

Mittlerweile sieht das alles besser aus. Extrem viele neue Bands, einige zurückgekehrte alte Acts und natürlich auch die neue Entstehung einer kleinen, aber feinen Fankultur verankert harte Körperklänge als (Sub-) Kultur, die derweil ein Spektrum von komplexen Kompositionen hin bis zu den einfachen und markigen Anhalt EBM Projekten bietet.

An dieser Entwicklung hat Electric Tremor, grundsätzlich für die einfache und direkte EBM Variante stehend, mehr als einen großen Anteil. Nicht nur durch das zum Kult avancierte Familientreffen. Auch die Förderung kleiner Bands und die Betonung dessen, was die klar strukturierte Spielart der Electronic Body Music so auszeichnet, wurde zur Aufgabe.

Eine dynamische Entwicklung von der Idee zum Label, die augenzwinkernd hier nachzulesen ist.

Der Slogan “Love Music Hate Fascism” beendete zudem die Versuche, diese Richtung politisch zu vereinnahmen.

Tremor Jubiläum

Tremor wird 10! Glückwunsch! Dazu erscheinen im März 2012 ganz stilecht große und kleine Namen aus EBM Geschichte und Gegenwart in Dessau. Beats & Shouts, Schweiß und zackige Sequenzen gesellen sich zu Euphorie und blauen Flecken. Das ist Electric Tremor.

DJs: ANHALT MACHINERY, DJ PUPPE, DJ JÖRN KARSTEDT

100 Liter Freibier

Freitag Tagesticket: 19 Euro (Start: 19h)

Samstag Tagesticket: 29 Euro

Wochenendticket: VVK: 40 Euro / AK: 48 Euro

Die Bands des Jubiläums

  • DEUTSCH AMERIKANISCHE FREUNDSCHAFT – Samstag
  • A SPLIT-SECOND – Samstag
  • SPETSNAZ – Freitag
  • COINSIDE – Freitag
  • PRESTO FERVANT- Freitag
  • FORCED MOVEMENT – Freitag
  • T.A.N.K. – Samstag
  • NORDARR – Samstag

Electric Tremor Links

zur Electric Tremor Facebookseite



 

Technik Angebote aus den aktuellen Bestsellern



(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.