The Juggernauts – ‘Phoenix’ (Vö. März 2013)

the-juggernauts-phoenixEiner der heißesten Newcomer des letzten Jahres kündigt mit Phoenix seine Debüt-EP an. The Juggernauts katapultieren ursprüngliche Electronic Body Music reduktionistisch-belgischer Prägung mit immensem Druck und moderner Produktion in das 21. Jahrhundert. Ein selbstbewusstes Kraftpaket moderner EBM.

The Juggernauts – Phoenix

Die ersten Liveauftritte der Juggernauts schlugen letztes Jahr gewaltig ein. Schnell merkte man: Hier spielt zwar ein Newcomer, aber er besteht aus Musikprofis mit klaren Vorstellungen.

Peter ist durchaus bekannt als (DJ) BORG, und betätigte sich schon bei Bands wie The Neon Judgement, Dive, Sonar und Absolute Body Control. Er ist fest verankert in der belgischen EBM Szene rund um The Klinik, Insekt usw.

Glenn ist der Kopf hinter Radical G.

Der stimmliche Vortrag strahlt jene unbändige Aggressivität aus, die man aus ruppigen und doch eindringlichen EBM Tracks kennt. Hart, pointiert, aber nie in blindes Gewüte oder blinde Effekthascherei abdriftend.

The Juggernauts kombinieren ihre Härte mit ausgetüftelten Sounds und differenzierten Arrangements, hier wird keine 08/15 Standardkost geboten. Varianten sind Teil des Konzepts und des Könnens.

Die Phoenix EP fasst zunächst mit dem Titeltrack und der Nummer Damaged Illusions jene Titel zusammen, die bisher nur auf einzelnen Samplern zu finden waren.

Mit Infected tritt ein unbekanntes Stück hinzu.

Exzellente Remixe von Genrekollegen und Unterstützern wie Spetsnaz, The Plastic Noise Experience, Implant und True Zebra verorten The Juggernauts in der EBM Gegenwart und verleihen den Songs durchdachte Impulse.

Phoenix Tracklisting

1. Phoenix
2. Damaged Illusions
3. Infected
4. Phoenix (Melted)
5. Damaged Illusions (Again)
6. Infected (Boiled)
7. Damaged Illusions (And Again)

EBM im 21. Jahrhundert

Hämmernde Beat-Monster, straight und doch vertrackt. Die Belgier zelebrieren minimalistische, rhythmische und basslastige Strukturen der klassischen Electronic Body Music.

Mit modernster Produktion umgesetzt, erzeugen The Juggernauts eine Energie, die keine Vergleiche zu scheuen braucht.

Elektronische Musik der Gegenwart, welche die EBM Vergangenheit nicht leugnet, sondern konsequent fortschreibt.

Phoenix erscheint am 01.03.2013 und ist auf 666 Exemplare limitiert.

The Juggernauts Links

zur The Juggernauts Facebookseite
zur The Juggernauts Reverbnation-Seite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert