Bryan Ferry: Neues Album ‘Olympia’ erscheint am 22. Oktober

bryan ferry 2010 - neues album olympiaEin großer Mann der Popmusik kehrt zurück. Die Stimme von Roxy Music und vieler 80er Schmachtfetzen wie etwa Kiss & Tell gibt 2010 ein Lebenszeichen von sich – Bryan Ferry veröffentlicht am 22. Oktober 2010 auf Virgin sein neues Album Olympia.

Bryan Ferry – Olympia

Bryan Ferry bringt Olympia am 22. Oktober bei Virgin Recors/EMI heraus. Mit Nile Rodgers, David Glimour, Groove Amada und den Scissor Sisters unterstützen bekannte Namen den ehemaligen Roxy Music Frontmann beim neuen Werk. Gleichzeitig kollaboriert Bryan Ferry auf Olympia erstmals wieder mit Mitgliedern von Roxy Music, darunter Brian Eno!

Olympia ist Nachfolger von Dylanesque

Olympia ist der Nachfolger von Bryan Ferrys letztem Studioalbum Dylanesque, das es nach seiner Veröffentlichung 2007 im UK in die Top 5 schaffte.

Das Album besteht aus acht neuen Songs sowie Bryan Ferrys Version von Tim Buckleys Song To The Siren und einer Interpretation des Traffic-Klassikers No Face, No Name, No Number.

Single You Can Dance kommt am 6. August

Die Single You Can Dance erscheint am 6. August, unterstützt von einem aufwendigen, in der historischen Wilton’s Music Hall gedrehten Musikvideo.

Olympia Tracklisting

1. You Can Dance
2. Alphaville
3. Heartache By Numbers
4. Me Oh My
5. Shameless
6. Song To The Siren
7. No Face, No Name, No Number
8. BF Bass (Ode To Olympia)
9. Reason Or Rhyme
10. Tender Is The Night

Bryan Ferry Links

Bryan Ferry Homepage
Bryan Ferry Discographie



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert