Review: Grinderman – ‘Heathen Child’

grinderman heathen child coverNick Cave gräbt derzeit mit Grinderman einen Teil seiner alten Bösartig- und Rotzigkeit aus. Eingängige Indie-Rock Nummern wie Nature Boy liefert die Formation nicht, wohl aber schräge Akustik, die richtig penetrant gegen eingefahrenen Hörvorlieben wettert.

Grinderman – Heathen Child

Die vorliegende Promo besteht aus dem Single-Edit und der Albumversion von Heathen Child. Nick Cave, Warren Elles, Martyn Casey und Jim Sclavunos lassen ihren schleppenden Sound so richtig dreckig klingen. Dreckig, aber nicht lärmig.

Die Simme von Nick Cave erklingt in gewohnt erzählender Manier, Murder Ballad Fans werden sich freudig erinnern. Dann erschöpft sich die Ähnlichkeit bereits, Heathen Child besitzt keinen romantischen Charakter. Nein – die Nummer wartet mit einer progressiven Attitüde auf.

Grinderman mit progressiver Musik?

Und progressiv ist ein durchaus streitbarer Begriff. Zu gewollt innovativ klingen viele Acts, die sich mit einer derart ‘progressiven’ Herangehsweise jeglich natürlicher Weiterentwicklung berauben und einfach nur kopflastig und berechnend anders tönen.

Bei Grinderman gestaltet sich das glücklicherweise anders: Die Nummer entpuppt sich als Herausforderung, das ungewöhnliche Gitarrenspiel untermauert dabei die abgefahrere bis kaputte Stimmung von Heathen Child. Nichts für zwischendurch, eher der Wurf des Fehdehandschus in Richtung Hörer.

Schräge Musik von Nick Cave und Co.

Beim Refrain klingen die Grinderman Gitarren so schräg, wie es eigentlich nur ein Haufen verwahrloster Katzen in einer aufgeladenen Nacht schafft. Sehr eigen das Ganze und hartgesottene Fans von Nick Cave werden genau das mögen; am besten nach einer durchwachten Nacht mit viel Alkohol und verlorenen Geschichten.

Von einer Wertung kann angesichts der ungewöhnlichen Nummer abgesehen werden. Sie wird aber zwischen purer Ablehnung und stoischer Bewunderung vieles hervorrufen.

Heathen Child Release Infos

Interpret: Grinderman
Label: Mute
Release: 10.09.2010
Stil: Indie/Experimentell

Tracklisting:

Single Download
1. Heathen Cild
2. Star Charmer

Limited Edition 12″ coloured Vinyl mit Poster
Side A: Heathen Child/ Star Charmer
Side AA: Super Heathen Child (w/ Robert Fripp)



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.