Depeche Mode – ‘Personal Jesus 2011’ (Vö. April 2011)

depeche mode - personal jesus 2011Personal Jesus zum Zweiten: Der Depeche Mode Klassiker kommt am 15. April als Single und gleichzeitiger Vorbote des anstehenden Remixalbums auf den Markt. Personal Jesus 2011 ertönt im neuen Gewand – tanzbar, aber dennoch gut erkennbar.

Depeche Mode: Personal Jesus 2011

Mit Personal Jesus 2011 schicken die Briten erneut einen Song der Violater CD ins Rennen. 2004 verabreichten Depeche Mode ihren Fans bereits Enjoy The Silence in einer trendigen und etwas an Linkin Park erinnernden Version.

Personal Jesus 2011 kommt etwas gradliniger und cluborientierter als die allseits bekannte Originalversion daher, ausgestattet mit modernen Sounds und etwas weicher produziert.

CD
1. Personal Jesus – The Stargate Mix
2. Personal Jesus – Alex Metric Remix
3. Personal Jesus – Eric Prydz Remix
4. Personal Jesus – M.A.N. Remix
5. Personal Jesus – Sie Medway-Smith Remix

12″ vinyl;
A1. Personal Jesus – Alex Metric Remix
A2. Personal Jesus – M.A.N. Remix
A3. Personal Jesus – The Stargate Mix
B1. Personal Jesus – Eric Prydz Remix
B2. Personal Jesus – Sie Medway-Smith Remix

Download;
1. Personal Jesus – The Stargate Mix
2. Personal Jesus – Alex Metric Remix
3. Personal Jesus – Eric Prydz Remix
4. Personal Jesus – M.A.N. Remix
5. Personal Jesus – Sie Medway-Smith Remix Dub Version

Der Alex Metric Remix von Personal Jesus 2011 im Stream

Die etwas verspieltere Alex Metric Version wurde bereits einer breiteren Masse im Rahmen der wöchentlichen Previews des Remixalbums zugänglich gemacht.

Die Version integriert Electronica-Einschübe und experimentelle Passagen in die dennoch recht straight umgesetzte Nummer.

Depeche Mode Links

zur Depeche Mode Website
zur Depeche Mode Website (engl.)



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert