‘electropop.6’ (Vö. April 2011)

electropop6 coverZweieinhalb Jahre nach der ersten electropop. Compilation legt Conzoom Records bereits bereits sechsten Teil der etablierten Reihe vor. Erneut liegt der Fokus auf neuen Bands, frischen Klängen und innovativen Ideen aus dem Electro- & Dancesegment.

electropop.6 komplettiert das halbe Dutzend

Der Sampler electropop.6 geht ab dem 29.04.2011 in den Handel. Ansprechen soll der Tonträger laut Label Hörer, die sich neue, unverbrauchte Acts wünschen und einen Einblick in die weiten Möglichkeiten des Genres wünschen. So finden sich auf den diversen Teilen der Serie keinerlei Wiederholungen, sondern stets frisches Song- und Soundmaterial

electropop.6 siedelt preislich im Mid-Price Segment für 9,99 Euro an.
Die Beiträge sind bis dato in der voliegenden Form nicht veröffentlicht worden.

electropop.6 Tracklisting

Tracklisting:
01. Bispatial feat. Vista – “We Just Got It Wrong (Electropop Mix)”
02. Easily Done – “Enlight Me (Extended Version)”
03. Future/Perfect – “The Hunter (Mark Rasure Robotham Club Mix)”
04. I Hate This Place – “She`s Space Invader (G-Force Mix)”
05. Mooger – “Fantasy (Extended Version)”
06. Motus – “Sunrise (Extended Edit)”
07. Northern Mars – “Shadows (Extended Mix)”
08. Oblique – “A Kind Of Electric Current (Parralox Ancient Remix)”
09. Second Version – “X-Ray (Extended Version)”
10. Splendor Projekt – “Darkest Days (Extended Version)”
11. Spreading Point – “Turning Point (People Theatre’s Curve Mix)”
12. Vanguard – “Now That We’re Here (Extended Version)”
13. Vile Electrodes – “Proximity (Extended Version)”

Links

zur Conzoom Records Homepage
zur Übersicht der bisherigen electropop.-Sampler



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert