Left Spine Down mit neuem Video ‘X-Ray’ und Album ‘Caution’

left-spine-down-cautionFront Line Assembly Member Jeremy Inkel setzt mit Left Spine Down alle möglichen Einflüsse um. Ob Metal, Industrial, Electro, Punk oder gar Drum & Bass. Der quirlige Sound vereint das Ganze zu einer Mixtur, die gerne mal als Cyberpunk tituliert wird. Mit Caution steht ein neues Album an, welches mit dem X-Ray Clip promoted wird.

Cyberpunk Marke Left Spine Down

Jeremy Inkels Einfluss bei Front Line Assembly war vor allem auf der Artificial Soldier zu spüren. Hibbelige bis verschachtelte Rhythmen und überdrehte Sequenzen sind genau das, was er in der Formation Left Spine Down (LSD) gerne umsetzt. Die Genre übergreifende Mixtur versucht man mit eingängigen – “catchy” – Ideen auf den Punkt zu bringen.

Left Spine Down stammen aus Vancouver (Kanada); kAINE D3L4Y, Jeremy Inkel, Matt Girvan & Galen Waling beziehen in ihre Musik seit 2003 sowohl die Industrial-Tradition der Stadt als auch ihre Punkwurzeln mit ein.

In diesem August kommt neues Material in Form des Albums Caution, das von Dave “Rave” Ogilvie (Skinny Puppy) im Studio begleitet wurde. Das Video X-Ray gibt einen Vorgeschmack.

X-Ray Video

Caution Tracklisting

01. Troubleshoot
02. The Truth is a Lie
03. X-Ray
04. Hit and Run
05. On the Other Side
06. Stolen Car
07. From Thirty to Zero
08. Overdriven
09. Nothing to Fear
10. Caution

Left Spine Down Links

zur Left Spine Down Homepage
zur Left Spine Down Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert