Escalator – ‘Let There Be Lie’ (Vö. September 2013)

Escalator - Let There Be LieEin durchdachter EBM-Strike aus Ungarn naht im Herbst 2013: Escalator stellen ihr streng limitiertes Werk Let There Be Lie in die Regale. Ihr ebenso an Kraftwerk wie an führende EBM/Industrial-Formationen gemahnender Sound bündelt Härte mit technologischer Souveränität. Ein Clip liegt bereits vor.

Escalator – Let There Be Lie

Wem das letzte Escalator Album Out Of My Ego noch in den Ohren klingt, der wartet mit Spannung auf den neusten Output der ungarischen EBM-Pioniere.

Escalator wollen 2013 einen weiteren Streich landen

Escalator wollen 2013 mit Let There Be Lie einen weiteren EBM-Punch landen

Gepfefferter, versiert produzierter (old school) EBM-Sound direkt aus Budapest. In ihrem Land seit Anfang der 90er Jahre eine Legende, verdient sich die Band mit Verzögerung nach und nach internationale Anerkennung.

Bereits seit 1988 verarbeiten Escalator Kraftwerk-orientierte Elemente mit derberen Industrial-Stromstößen.

Eine attraktive, tanzbare Mixtur, der von Kritikern auch gerne eine unaufdringliche Nähe zu Cabaret Voltaire und Front 242 (besonders optisch) nachgesagt wird.

Mitunter sticht zudem die klangliche Nähe zu Front Line Assembly hervor, ohne dass die Formation auch nur in Verdacht gerät, ein Plagiat zu sein – zu eigenständig die Titel mit dem speziellen Escalator-Kick.

Let There Be Lie setzt die Linie der ebenso griffigen, wie intelligent-durchdachten Electronic Body Music fort.

Escalator - ungarische EBM Legende seit den 90er Jahren

Das Duo orientiert sich gekonnt an EBM/Industrial Genregrößen wie F.L.A. oder Front 242

Das neue Escalator Werk erscheint am 27.09.2013 auf dem EK Produkt Label. Es kommt streng limiert in einer Auflage von 300 Vinyl-Einheiten daher.

Let There Be Lie Tracklisting

01. You and I 6:12
02. Friendly Fire 4:55
03. Everybody’s Lying 3:49
04. Sniper 4:29
05. God Eat God 4:07
06. Fuck You Union 4:48
07. Final Collision 4:35
08. Houston… Who Am I 5:47

Final Collision Video

Ein erster Clip mit neuem Escalator Material liegt bereits vor: Final Collision.

Optisch stellen sich Escalator in die Tradition der cool und doch ruppig inszenierten EBM-Outfits Anfang der 90er Jahre.

Technlogisch komplex und treibend - Escalator einen Härte und durchdachte Produktion

Technologisch komplex und treibend – Escalator einen Härte und durchdachte Produktion

Escalator Links

zur Escalator Homepage
zur Escalator Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert