Gesaffelstein – ‘Pursuit’ oder: die Body Music im Techno

Gesaffelsetein Videoclip - AusschnittGesaffelstein – ein Techno Act goes DAF. In seinem mehrdeutigen und heiß diskutierten Video zu Pursuit zieht der DJ und Musiker alle Electronic Body Music Fäden und spielt damit einen vor langer Zeit zugeworfenen Ball zurück.

Gesaffelstein – Pursuit

Mike Levy aka Gesaffelstein stammt aus Lyon. Ein echter Frühstarter, schon mit 16 Jahren begann er, selbst Musik zu produzieren.

Seit 2008 bringt der Musikfreak Veröffentlichungen unter dem Künstlernamen Gesaffelstein unter das Tanzvolk. Sein düsterer Technostil kam gut an, das etablierte Label Turbo Records signte ihn – seitdem ist er auch in Deutschland auf Festivals und in Clubs ein gefragter Live-Act.

Einen weiteren Schub in Sachen Bekanntheit brachten ihm seine aktuellen Remixe für die Depeche Mode Single Soothe My Soul.

Pursuit sorgt derweil nicht nur angesichts der zackigen Klänge für Furore, das provokante, mehrdeutige Video irritiert und verstört viele Hörer.

Gesaffelsetein - Pursuit Video Screenshot

Techno Act Gesaffelstein irritiert viele Hörer mit seinem mehrdeutigen Video zu Pursuit

Body Music im Techno

Gesaffelstein bündelt in der Musik und als DJ nicht nur Elemente aus Techno, House, Tech-House und Electro. Auffällig: Wie nicht wenige französische Techno-Djs (etwa Terence Fixmer) spielt er mit Referenzen aus dem Electronic Body Music Genre.

Explizit die DAF-Anleihen in Pursuit und damit mehr als ein Techno-Track. Eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch DJs abseits der reinen Clubszene den Feger für ihre Events auspacken.

Damit spielt er einen Ball zurück. Wer sich noch erinnert: Der Begriff Techno war Ende der 80er Jahre/Anfang der 90er Jahre fast deckungsgleich mit dem Genre EBM. Die Integration von Bands wie Kraftwerk, einigen New Beat Formationen oder Electropop-Acts ließ das Schlagwort “Techno” seinerzeit allerdings etwas weitläufiger wirken.

Gemeinsame Vergangenheit von EBM und Techno

Was später in den 90ern unter dem Trend Techno so “in” war, hieß anfangs Techno-House oder – ziemlich albern – Tekno. Wobei der Buchstabe K den Härtegrad signalisierte (Tekkno).

Legendär die damalige Frontpage-Ausgabe zur “Trennungszeit” der Richtungen mit dem Titel: “Techno – Where Will You Go?”.

Eine Phase, in der sich Techno als reine Partyszene etablierte, EBM war wegen der “Vibes” (und so …) auf ehemals gemeinsamen Events nicht mehr gefragt.

Vermutlich war der aggressive Stil einfach nicht so gut kommerzialisierbar.

Erst nach der vielschichtigen Differenzierung des Technos in unzählige Subgenres und dem Abebben des allgemeinen Hypes Anfang des neuen Jahrtausends kamen einige DJs und ehemalige Fans zur damals kriselnden EBM zurück.

Gesaffelstein greift mit Pursuit die fast vergessenen gemeinsamen Wurzeln auf. Und das gekonnt, eine EBM-Hommage des talentierten Techno-Künstlers.

Pursuit Video

Hinweis: Zum Betrachten des Videos auf Youtube muss ein Nutzer zuvor sein Alter bestätigen.

Erstes Gesaffelstein Album folgt

Das Debütalbum von Gesaffelstein folgt am 28.10.2013.

Gesaffelstein Links

zur Gesaffelstein Homepage
zur Gesaffelstein Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert