Das war 2013! Der Klangwelt Rückblick: top Alben/Songs, das Radio und die Party

Klangwelt Toplisten 2013Rumms – und schon ist 2013 wieder Geschichte! Zeit für Feedback und die Klangwelt-Toplisten. Welche Songs und Alben blieben dieses Jahr hängen, was wurde auf der Klangwelt-Party gewünscht und welche Artikel viel gelesen? Ein Rück- und Überblick.

Top 13 Alben/EPs 2013

Viel gehört und diskutiert, das sind die Klangwelt-Highlights 2013:

  1. SPETSNAZ – For Generations To Come
  2. ORANGE SECTOR – Vorwärts Nach Weit
  3. POUPPEE FABRIKK – The Dirt
  4. FRONT LINE ASSEMBLY – Echogenetic
  5. CONTAINER 90 – Working Class League
  6. ESCALATOR – Let There Be Lie
  7. DIE KRUPPS – The Machinists Of Joy
  8. SKINNY PUPPY – Weapon
  9. FULL CONTACT 69 – Women Machine
  10. DIVE – Compiled
  11. JÄGER 90 – Wir Bitten Zum Tanz!
  12. WHITE LIES – Big TV
  13. SIGNAL AOUT 42 – Inspiration

Top Songs 2013

Hier ein Blitzlicht von 20 einschlagenden Songs in beliebiger Reihenfolge – natürlich gab es viel mehr:

  • Jäger 90Sonntag Ist Krieg
  • SpetsnazFree Fall / Mine
  • Pouppée FabrikkBright Light
  • Depeche ModeAlone
  • Front Line AssemblyExo
  • The Klinik We Are One
  • EditorsThe Weight
  • Combat CompanyForgetting You
  • Die KruppsRobo Sapien
  • MeshBorn To Lie
  • KMFDMKunst
  • Aesthetische Statement (Edobot Remix)
  • Klangstabil Schattentanz
  • No Sleep By The MachineSilent Killing (Remix)
  • Slave RepublicPaint My Heart Black Tonight
  • Orange SectorAlles Dreht Sich Im Kreis
  • NordarRRetropop
  • Nine Inch NailsCame Back Haunted
  • DeadcibelDisconnected Child
  • GesaffelsteinPursuit

Klangwelt-Party 2013 – das stand auf den Wunschzetteln

  1. Spetsnaz
  2. Depeche Mode
  3. Orange Sector
  4. Austra
  5. X-RX

An der Spitze 2013 Spetsnaz und Depeche Mode, nicht zum ersten Mal. Beides Bekannte aus den jährlichen Toplisten, die durch ihre neuen Alben einen Push bekommen haben.

Das gilt auch für die erstmals vertretenen Orange Sector: Das nimmermüde Duo hat dieses Jahr mit ihren Tracks rund um Maschinisten richtig eingeschlagen und erntet (endlich) den verdienten Lohn dafür.

Austra sind neu dabei und das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Lose It extrem beliebt bei Euch ist. Selten wurde so viel gezielt nach einem Titel gefragt wie in diesem Falle.

Mit X-RX hat dann eine Aggrotech-Combo viele Wünsche ihrer Zielgruppe auf sich vereint.

Alles in allem ist die Liste der gewünschten Formationen nochmals breiter geworden und damit bisweilen kaum zu überschauen.

Gewohnt wilder Wunschmix

Von Spark! und Welle:Erball über De/Vison, Kraftwerk, Klangstabil, The Cure, Manson bis hin zu den White Lies, Sven Väth, VNV Nation, Covenant oder nimmermüden Klassikern wie Skinny Puppy, Psyche, Nitzer Ebb, Front 242, Cobalt 60, Alien Sex Fiend, Grauzone, Laibach, Escape With Romeo u.a. reicht das Wunschspektrum.

Das macht die Vorbereitung aufwendiger, ist aber ein gutes Zeichen, um Gleichklang zu vermeiden.

Klangwelt-Party und Online-Radio

Der Klangwelt-Party-Ausklang im Exil machte diesen Monat nochmals richtig Laune und rundete ein insgesamt gut laufendes Partyjahr ab.

Das ist nach wie vor nicht selbstverständlich und in einer Kleinstadt schon gar nicht. Danke dafür!

Die Hörerzahlen beim Online-Radio pendelten sich auf hohem Niveau ein. Es sind täglich um die 4000 Hörer.

Beliebteste Klangwelt-Artikel des Jahres

Folgende 3 Artikel wurden über das Jahr am meisten gelesen:

Auf ins Jahr 2014! Allen Lesern, Gästen, Hörern, Bands und Medienpartnern einen Guten Rutsch!



"

2 thoughts on “Das war 2013! Der Klangwelt Rückblick: top Alben/Songs, das Radio und die Party”

  1. Tobias sagt:

    Vielen Dank für ein weiteres Jahr voll guter Partys!

    Wir sehen uns im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder.

  2. Malte sagt:

    Danke für einen großartigen “Sender” und lesenswerte Artikel!

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert