Ab zur ‘Therapy’ – Plastic Noise Experience mit 8. Album im Anmarsch

Plastic Noise Experience TherapyZackige Düstersequenzen, hämmernde Beats und wütende Vocals einerseits, geschickte Melodien und mentale Stimmungen als lauernde Gegenspieler. Keine Frage: Plastic Noise Experience sind in bester old school Tradition wieder da und schicken ihre Fans nach der Vorab-EP Control gleich mit dem umfangreichen Werk Therapy in selbige.

Plastic Noise Experience – Therapy

Therapy ist das bereits achte Fulltime-Album des deutschen Kultprojektes Plastic Noise Experience. Ein Album, auf das man sich nach dem Trigger namens Control freuen konnte.

Es geht, wie bei vielen anderen härteren Electro/EBM Bands, zurück zu den rauen Roots der EBM Frühzeit (Transmission). Das ist der richtige Weg, hart und auf den Punkt klingt besser als angepasst und moderat.

Trailer von Therapy

Therapy kann dem Namen entsprechend durchaus bohrend und schmerzhaft sein, aber die messerscharfen Klänge wirken auch, ziehen an. Plastic Noise Experience haben in ihren 25 Jahren verstanden, was sie ausmacht und die Hörer reizt.

Mastermind Claus Kruse hat dem musikalischen Konzept entsprechend namenhafte Remixer an Bord geholt: AD:KEY, Suicide Commando, Armageddon Dildos und die Serpents sind bei dem Hauptrelease dabei.

Die Bonus-CD holt Projekte und Bands an Bord, die für Plastic Noise Experience relevant oder einflussreich waren: No More, Pankow, Vomito Negro, Psyche, Notstandskommitee, Psychic Force, Tyske Ludder, Technoir, Cyber u.a.

Therapy erscheint am 04.04.2014 auf dem Alfa Matrix Label.

Therapy Tracklisting

CD1

  1. CONTROL
  2. MERCY
  3. LAST CALL
  4. CHAPTER FIVE
  5. FEEL ME
  6. THERAPY
  7. PUSH AND PUNISH
  8. CHAPTER FOUR
  9. ELECTRONIC BODIES
  10. COMMUNICATION BREAKDOWN
  11. CHAPTER SIX
  12. CONTROL (remixed by AD:KEY)
  13. PUSH AND PUNISH (remixed by SUICIDE COMMANDO)
  14. ELECTRONIC BODIES (darkroom mix by ARMAGEDDON DILDOS)
  15. LAST CALL (remixed by SERPENTS)

CD2

  1. PUSH AND PUNISH (remixed by TYSKE LUDDER)
  2. COMMUNICATION BREAKDOWN (remixed by MRDTC)
  3. CHAPTER FOUR (aggro opera remix by TET)
  4. ELECTRONIC BODIES (xiv-i-iii fmbd mix by PANKOW)
  5. CONTROL (retro look remix by TECHNOIR)
  6. THERAPY (remixed by NO MORE)
  7. LAST CALL (remixed by PSYCHE)
  8. CHAPTER FIVE remixed by CYBER
  9. MERCY (remixed by VOMITO NEGRO)
  10. FEEL ME (tetsuo remix by NOTSTANDSKOMITEE)
  11. CHAPTER SIX (remixed by PSYCHIC FORCE)

CD3: Bonus Carton Sleeve EP Control (nur via Alfa Matrix erhältlich!)

  • CONTROL 12” extended mix
  • THERAPY 12” extended mix
  • ELECTRONIC BODIES 12” extended mix
  • MERCY 12” extended mix
  • CHAPTER ONE 12” extended mix
  • CHAPTER TWO 12” extended mix
  • CONTROL 7” mix
  • ELECTRONIC BODIES remixed by ARMAGEDDON DILDOS
  • CONTROL remixed by AD:KEY
  • THERAPY remixed by NO MORE
  • MERCY remixed by VOMITO NEGRO

Control Video

Bereits bekannt ist die Vorabsingle Control, welche die bekannten PNE-Stärken bereits bündelte:



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert