Schritt für Schritt zu neuen Taten: Ladytron – ‘The Animals’ (Official Film)

Screenshot: Ladytron - 'The Animals'Via Pledge Kampagne gehen Ladytron ihr nächstes Album an. Den ersten Schritt dokumentiert die Single und der Clip The Animals. Ein Titel, welcher jene Faszination ausstrahlt, die auf dem sieben Jahre zurückliegenden letzten Werk etwas in den Hintergrund gerückt war.

Ein neues Kapitel Ladytron im Jahre 2018

Neue Zeiten, neue Ansätze: Von Bands wie De/Vision bereits erprobt, lässt das Quartett die Fans am Entstehungsprozess des neuen Albums, welches im im Herbst fertig gestellt sein soll, teilhaben.

Gleichzeitig steht das Album in Zeiten unsicherer Ansätze auf einem etwas verlässlicheren Untergrund: Teilnehmer der Kampagne erhalten einen sogenannten “Access Pass” als Belohnung für den frühen Support.

Dieser garantiert ihnen exklusive Updates während des gesamten Arbeitsphase. Dazu kommt der digitale Download des Albums nach dessen Fertigstellung sowie der sofortige Bezug der neuen Single The Animals. Als Bonus gibt´s zudem den Vince Clark Remix von The Animals.

Bezug zu prägenden Frühwerken

Der neue Song und der dazugehörige Film bringen musikalisch einiges zurück, was die Band im letzten Jahrzehnt so auszeichnete und sich seinerzeit in den überragenden Alben Witching Hour (u.a. mit dem Szenehit Destroy Everything You Touch) und dem so kompletten Velocifero verdichtete: Entrückte, faszinierende und gleichsam rhythmische Popmusik individueller Machart mit oft ergreifenden Melodien.

Für das angestrebte neue Werk konnte Jim Abbiss als Produzent gewonnen werden. Eine gute Wahl, zeichnet er doch für das oben erwähnte dritte Album Witching Hour verantwortlich. Bevor diesen Sommer eine zweite Single folgen soll, ging Animals (Official Film) online.

Animals Video

Ladytron Links

zur Ladytron Facebookseite



 

Technik Angebote aus den aktuellen Bestsellern



(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.