Die Krupps – ‘Vision 2020 Vision’ (Vö. November 2019)

Cover des neuen, 2019er Albums von Die KruppsDen ruppigen Gitarrengöttern frönen Die Krupps bereits seit dem letzten Album V – Metal Machine Music wieder deutlicher. Vision 2020 Vision tönt daher derb, sehr rockig und direkt, das machte bereits das bekannte Fuck You klar. Nun legt die Formation mit dem expliziten Welcome To The Blackout nach. Die Musiker schärfen das Profil des kommenden Albums, welches einen fassungslosen Blick auf den Ist-Zustand der Welt wirft.

Die Krupps – Vision 2020 Vision

Rhythmisch und rockig stampfen die neuen Songs an, erinnern etwas an die zweite Phase der 90er.

Glücklicherweise haben die Musiker die elektronischen Sequenzen nicht ganz suspendiert, sodass der Sound – zumindest streckenweise – eben jene Eigenwilligkeit aufweist, welchen man von einer solch verdienten Band schlichtweg hören will.

Wut, Frust und Musik

Eine Portion Frust und Wut begleitet das neue Album von den Krupps: Amerika bekommt sein Fett weg, Europa ebenso. Es ist der Blick auf die Geschehnisse der Welt, welcher den Musikern den Kamm schwellen lässt.

Welcome To the Black Out macht dies musikalisch noch deutlicher als das schon bekannte Fuck You. Schweiß, Wut, Metall und harter Rock als griffige Antwort auf alltäglichen Wahnsinn und die komplette Verrohung.

Die Krupps – Welcome To The Blackout Video

Vision 2020 Vision Tracklisting

01. Vision 2020 Vision
02. Welcome To The Blackout
03. Trigger Warning
04. Wolfen (Her Pack)
05. Extinction Time
06. Carpet Crawlers
07. Fires
08. Obacht
09. DestiNation Doomsday
10. Alllies
11. Fuck You
12. Active Shooter Situation
13. Human

Bonus-DVD der digipak Edition:
01. Intro/The Damned
02. Dawning Of Doom
03. Isolation
04. Battle Extreme
05. Alive In A Glass Cage
06. To The Hilt
07. Metal Machine Music
08. Nazis auf Speed
09. Fatherland
10. Bloodsuckers

Das neue Die Krupps Album erscheint am 15.11.2019 bei Steamhammer (SPV). Es wird digital, auf CD, als Doppel-Vinyl sowie als Fanbox angeboten.

Vision 2020 Vision Video

Den Titeltrack des neuen Werk haben Die Krupps als weitere Single ausgewählt und ein Video liegt nun ebenfalls vor:

Tourdaten 2019

Live sind Die Kupps mit ihrem neuen Material ebenfalls am Start:

  • 21.11. Oberhausen, Kulttempel
  • 30.11. Glauchau, Alte Spinnerei
  • 01.12. Berlin, Kesselhaus
  • 02.12. München, Strom
  • 03.12. Wiesbaden, Schlachthof (Kesselhaus)
  • 04.12. Hamburg, Logo

Die Krupps Links

zur Die Krupps Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.