Garstig – der Eurovision Song Protest von Container 90

Artikelgrafik: Eurovision Song ProtestDer ESC 2022 steht an. Selbiger beschäftigt viele Menschen bekanntlich auf die ein oder andere Weise – um es mal nett zu formulieren. Oder auf eine ganz andere Art. Eine Art, wie sie Container 90 ihren Fans mit der neuen Single Eurovision Song Protest garstig um die Ohren hauen.

Der Eurovision Song Protest zum ESC

Wenn der Eurovision Song Protest von Container loslegt, dann merkt man erst, wie sehr die punkige EBM-Attitüde von Container 90 die letzten Jahre gefehlt haben. Man nannte ihren Ansatz etwas augenzwinkernd ja nicht umsonst OiBM, ihre Konzerte zählten immer zu den derbsten der Szene.

Eurovision Song Protest knüpft nach dem Intro in seiner elektronischen Wildheit und inhaltlichen Schärfe nahtlos an die Vergangenheit an, nimmt die gefeierte Oberflächlichkeit auf Korn. Das Artwork von Håkan Eklund lässt daran auch optisch keinen Zweifel.

Container 90 partizipieren inoffiziell am ESC, indem sie aufbegehren. Tatsächlich würde man sie mit eben jenem Song gerne auf der Bühne des Eurovision Song Contest bestaunen. Einfach nur, um die Gesichter im Publikum zu sehen.

Ein packender Protestsong, gemastert von Patrik Hansson, der bei genauem Hinhören über die offenkundige Kritik an der künstlichen “Schlagerbubble” hinausgeht, sondern ein kopfschüttelndes Kind seiner wahnsinnigen Zeit ist.

Lebenszeichen von Container 90

Doch mit der neuen Single verbinden Ron und Jon auch eine Botschaft:

Wir sind nicht tot, wir arbeiten an etwas Neuem und hier ist ein Vorgeschmack auf unseren aktuellen Stand. Pünktlich zum großen Eurovisionsfinale 2022 präsentiert Container 90 zwei brandneue Tracks zum Thema Eurovision.

Auf dem Output widmen sich Container 90 daher ebenfalls der Coverversion von Eric Saades Song Manboy aus dem schwedischen Vorentscheid 2010. Das Duo schaut, ob es mit seiner schleppenden, DAF-nahen Interpretation neue Perspektiven kreieren kann.

Spannend und unerwartet düster betont das dystopische, mit Samples bestückte Vision Of Europe eine ganz andere Seite der Schweden. Eine ebenso böse wie schleppende Nimmer in klassischer Industrial-Tradition. Vielleicht ein Fingerzeig, musikalisch und inhaltlich?

Bezug & Stream von Eurovision Song Protest

Seit dem 12.05.2022 sind zwei neue Tracks der Schweden online verfügbar. Die ab dem 20.06.2022 erhältliche, ohne Label vertriebene CD umfasst drei Titel inklusive Eric Saades Song Manboy.

Container 90 Links

zur Container 90 Facebookseite



 
(Anzeige)
"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert