Konzept – Hypnautic Beats wird ein EBM Klassiker

konzept - hypnautic beatsKommerziell gesehen waren Konzept mit über 50.000 verkauften Singles eines der Kultprojekte des Zoth Ommog Sublabels New Zone. Das bekannteste Stück Hypnautic Beats wird im August im Rahmen der EBM Klassiker Serie des Infacted Labels limitiert und aufpoliert veröffentlicht.

Konzept: Hypnautic Beats – ein Klassiker am Rande des Genres Electronic Body Music

Die Veröffentlichung zählt – im Gegensatz zu anderen Releases wie The War Comes Home von Orange Sector – musikalisch zu jenen Teilen der Electronic Body Music Serie, die sich am Rande der Sparte bewegen.

Das galt bereits für den Titel Facer von X Marks The Pedwalk, das Infacted Label definiert den Bereich offensichtlich weitläufig. Allerdings nicht beliebig, denn dazu steht der beliebte Track in seiner monoton-tanzbaren Machart zu nah an den repetitiven Ideen früher 80er Elektronik-Pioniere.

Die im Frankfurter Raum angesagte Formation betonte mehr die Tanzbarkeit als die Aggressivität des damaligen elektronischen Sounds und ist durchaus im Kontext des frühen Technos und New Beats zu sehen.

Einen hohen Wiedererkennungswert erlangte der Satz:

“Das Gedächtnis spielt uns manchmal seltsame Streiche…

– ein Slogan von Konzept, der durch die B-Seite von Hypnautic Beats bekannt wurde.

Hypnautic Beats Tracklisting

Die überarbeitete Neuveröffentlichung von Hyptnautic Beats steht für den 13.08.2010 an.

1. Hypnautic Beats (Ambient 1990 Mix)
2. Condemn Me (Fog Edit)
3. Hypnautic Beats
4. Human Transmission (Cybotron Mix 2)
5. Human Transmission (RadioVideo Edit)
6. The Last Night (Spectral Mix)
7. The Unknown (No Name Mix)
8. Hypnautic Beats (Hype Mix)
9. The Last Night (Nuclear Winter Remix)
10. Condemn Me (Part 2)
11. Dimension (Early Works)
12. Human Transmission (Razormaid Mix)
13. Hypnautic Beats (Razormaid Mix)



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert