Pakt – ‘Freiheit’ (Vö. August 2011)

pakt_freiheitViel wurde in den letzten Wochen über die And One Aussteiger Pakt geschrieben und gerätselt. Am 12. August folgt mit Freiheit die akustische Feuertaufe. Sie muss zeigen, was an Pakt anders oder gar besser sein soll.

Pakt suchen die Freiheit

Freiheit ist nicht nur der Titel der Single. Sie wird von Chris Ruiz und Gio van Oli auch musikalisch gesucht, wie sie in ihren bisherigen Videos stets betonen. Out Of Line beschreibt den Sound wie folgt:

PAKT: das ist verdammt mitreißende Musik im Grenzbereich zwischen EBM und Electro-Pop. PAKT: das ist Herz, Schnauze, Beats und Bambule (…) „Freiheit“, eine elektronische Hymne, die mit einem frechen Grinsen, Bassgewalt, freundlicher Aggression, ironischen Parolen und Ohrwurmcharakter einer zunehmend verdummenden Gesellschaft den verdienten Spiegel vor die Nase hält. Ein tanzbarer Befreiungsschlag zum Loslassen, Mitsingen, Nachdenken und Freidrehen

Dafür scheint die Wahl der Remixer zu sprechen, ab dem 12.08.2011 lichten sich die Spekulationen. Pakt treten zudem beim M´era Luna Festival auf. Fast ein Novum, steht man doch ohne eine einzige Veröffentlichung da. Chance und Bürde zugleich – und ob das langfristig bestand hat, das muss sich erst noch zeigen.

Freiheit Tracklisting

1. Freiheit
2. Angriff
3. Freiheit (Robert Görl remix by Robert Görl/DAF)
4. Freiheit (Gummi-Drum-remix by G.Thomas of FUNKER VOGT)
5. Freiheit (Freiheit und Gerechtigkeit rework by FORMALIN)

Pakt: Making of Freiheit-Video

Zum Dreh des Freiheit-Clips flimmert auf Youtube bereits ein kurzes und trashiges ‘Making of’. Es schadet allerdings nicht, die Ohren offen zu halten.

Pakt Links

zur Pakt Facebookseite
zur Pakt Homepage
Artikel zum Pakt Video Freiheit



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert