Covenant – ‘Leaving Babylon’ (Vö. September 2013 )

Covenant - Leaving Babylon CoverKurz war die Zeit von Daniel Myer bei Covenant, nach dem Ausstieg folgte die Neukalibrierung der Band. Nun das Ergebnis: Auf ihrem neuen Album Leaving Babylon kehren die Schweden zu den für sie eher typischen Klängen zurück. Ab September 2013 steht das Werk in den Regalen.

Covenant – Leaving Babylon

Erst hieß es, Daniel Myer würde Covenant zu neuen Ufern führen, jetzt sollen Covenant ohne ihn auf Leaving Babylon zu alter Stärke finden?

Vielleicht unterschätzen nicht wenige Hörer den mit einigen Längen versehenen, aber eben auch mit mit Highlights gespickten Vorgänger Modern Ruin.


Oder waren sie gar überfordert, immer noch gefangen in der ach so heilen (und so wunderbar leicht zu konsumierenden) Future Pop Welt von vor 10 Jahren?

Fest steht: Covenant orientieren sich (wieder) neu, tendieren zurück zu eher klar-technoiden Strukturen, zumindest ließ die durchweg gelungene EP Last Dance darauf schließen.

So setzt die Band auf tanzflächentaugliche Tracks, spart aber im Gegenzug nicht mit experimentellen Passagen. Die Schweden sind stets darauf aus, die richtige Balance aus Tanzbarkeit, Eingängigkeit und Experimentierfreude zu finden.

Leaving Babylon erscheint am 06.09.2013. Neben der regulären CD im Jewelcase mit neun Songs bieten Covenant auch eine limitierte Edition mit Bonus-CD an.

Die limitierte Version enthält nur einen einzigen Song namens Jag är fullständigt tung mit einer Spielzeit von 76 Minuten. Das Lied vertont einen Text der schwedischen Poetin Helena Österlund, sie trägt die Nummer auch vor.

Leaving Babylon Tracklisting

01. Leaving Babylon [3:18]
02. Prime Movers [4:54]
03. For Our Time [4:21]
04. Thy Kingdom Come [4:44]
05. I Walk Slow [3:03]
06. Ignorance & Bliss [6:35]
07. Last Dance [6:16]
08. Auto (Circulation) [6:42]
09. Not To Be Here [6:30]

(10. Jag är fullständigt tung [76:00])
(nur limitierte Edition)

Neuzugänge bei Covenant

Neben Sänger Eskil Simonsson bestehen Covenant 2013 aus den beiden Neuzugängen Daniel Jonasson (Keys, Vocoder) und Andreas Catjar (Keys, Guitar).

Im Studio kehrte zudem Gründungsmitglied Joakim Montelius zurück, Covenant sind somit wieder eine rein schwedische Electropop-Formation.

Information und Kommunikations-Explosion als Thema des Albums

Beschleunigte bis rasante Kommunikation, Krieg um Information und vorgebliches Wissen – der Kampf um Öffentlichkeit und Definitionsmacht, das sind die Themen von Leaving Babylon. Ein Album mit inhaltlich aktuellem Bezug.

Covenant Links

zur Covenant Homepage
zur Covenant Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert