Mesh, Spetsnaz & Portion Control live in Mannheim

Für Synthie Pop und EBM Freaks hat Super Schwarzes Mannheim ein sattes Line-up zusammengestellt. Mesh, die schwedischen EBM-Haudegen Spetsnaz und die EBM/Industrial Altmeister Portion Control fallen am 07.09.2013 in Mannheim ein.

Mesh, Spetsnaz und Portion Control live

Warum auch immer, es ist vergleichsweise selten, dass Bands aus dem Synthie Pop Bereich und klassische EBM-Formationen zusammen (kleinere) Gigs bestreiten.

Der Mannheimer Termin ändert dies und bietet sowohl melodisch orientierten Fans als auch Freunde ruppigerer Klänge einen passenden Rahmen.

Ort: Mannheim, Alte Seilerei
Einlass: 19h
Start: 20h
Tickets

Kurzinformationen zu den spielenden Bands

  • Portion Control: Die Briten setzten Maßstäbe in EBM, Industrial und Dance. Die Gruppe wurde 1980 gegründet und löste sich im Jahre 1987 auf.

    Wie viele Bands, die sich der Electronic Body Music zuwandten, stammt sie aus der industrialisierten Kernzone Europas, deren Verlauf vom Geografen Roger Brunet 1989 als Blaue Banane bezeichnet wurde, nämlich aus dem Süden Londons.

    Nach einem gemeinsamen Zwischenspiel als Solar Enemy zwischen 1990 und 1993 kamen die Mitglieder der Band im Jahre 2002 wieder als Portion Control zusammen.

    Der Output der letzten Jahre zeigt sich mehr als hochwertig, Portion Control bestimmten ihren Sound neu und blieben sich dennoch treu. Das letzte Album Pure Form und der Vorgänger Violently Alive definierten erneut, wie harte, tanzbare Musik klingen sollte.

  • Spetsnaz: Sie sind die Helden der aktuellen EBM-Generation, haben dem ganzen, damals lahmenden Genre einen gezielten Arschtritt verpasst und sind so mitverantwortlich für den Boom an neuen, vitalen Bands.

    Über 10 Jahre lang stehen sie bereits für kompromisslose, perfekt produzierte Body Music mit gnadenlos antreibenden Shouts. Ihr aktuelles Killer-Album For Generations To Come führte wochenlang die DAC an. Ring frei.

  • Mesh: Seit 21 Jahren sind Mesh ein Garant für perfekte Pop-Songs; dieses Jahr enterten sie mit ihrem Album Automation Baby die Deutschen Charts. Ein sattes Werk, mit dem die Band bei den Fans und neuen Hörern punkten wollte und konnte. Besonders gelang dies mit der hymnischen Vorab-Single Born To Lie.

    Live sind neben den neuen Songs natürlich stets unvergessene Mesh-Klassiker im Gepäck, die immer wieder belegen, wie stark die Band das Songwriting forciert.

Konzert Links

zum Facebookevent des Festivals



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert