The Eternal Afflict und EGOamp live in Kassel

aeon-of-shades-flyerNachdem das Kasseler K19 dem letztwöchigen EBM Winter Stomp gerade so Stand halten konnte, dominieren am 15.03.2014 melodisch-elektronische Klänge mit wavigem Flair: The Eternal Afflict und EGOmp geben sich anlässlich der Ein-Jahres-Jubiläumsparty der Eon Of Shades Partyreihe die Ehre.

The Eternal Afflict und EGOamp live

  • The Eternal Afflict live mit Æon of Shades: Aftershowparty
  • Vorband: EGOamp
  • Sa. 15.03.2014
  • Einlass: 21Uhr; Beginn: 22Uhr
  • VVK: 9,-€; AK: 12,-€

Adresse:
Kulturzentrum K19, Moritzstrasse 19, 34127 Kassel

Danach folgt die Aftershowparty mit Verlosung mit DJ DonLevi (Dark Area Kassel, ‘ÆoS :synthєtix’ FDC Frankfurt) & DJ Mario (Dark Area Kassel, Spot Kassel)

Musik: Wave, Goth, Eighties, EBM, Future & Synthie Pop

The Eternal Afflict

The Eternal Afflict 1991 schafften The Eternal Afflict mit dem nimmermüden San Diego den Durchbruch.

Natürlich ist die Formation nicht darauf zu reduzieren: Titel wie Agony I Like oder War Child bis hin zu Trauma Rouge spannen den Bogen zwischen elektronischer Wucht und stimmungsvollen Arrangements mit düsterem Anspruch – ein Kultact der 90er.

Nachdem sie 2010 und 2011 in Europa auf Tour waren, fingen The Eternal Afflict an, neue Songs aufzunehmen.

Es dauerte einige Zeit, aber die Single [Perish!] und das dazu gehörige Album [Birth*Life*Death] sind endlich fertig. Die Präsentation auf der Bühne wird mit Spannung erwartet.

EGOamp

EgoAmp - AsmodiEGOamp vereinen ihre Vorliebe für elektronische Musik der 80er Jahre mit der Begeisterung für Stummfilme wie Das Cabinet des Dr. Caligari.

Musikalisch rangeln Retrostimmungen mit modernen Sounds, Minimal Wave Traditionen mit modernem Electropop.

Der erste Song, den Asmodi und Cesare zum Start des Projektes in Angriff nahmen, war eine Coverversion des Wave-Klassikers The Cabinet der britischen Band Das Kabinette.

Nostalgischer Synthiepop einerseits, moderne Electro-Einschübe auf der anderen Seite. EGOamp sehen sich nicht als reines Retroprojekt, sondern versuchen, flirrendes Clubfeeling mit den melodiösen Stärken der 80er zu vereinen.

Mehr als ein stimmungsvoller Auftakt für den Abend mit einer Band, deren eigene Kompositionen einen ebenso rhythmischen wie lyrischen Charme versprühen, gerne auch mit ironischem Unterton.

Specials

Anlässlich der Jubiläumsfeier gibt es natürlich Getränkespecials, schöne Dekoration und ein großes Gewinnspiel.

Vorverkauf

Die Karten gibt es ab sofort im VVK für 9,-€:
Das Flux in Kassel,
Oberste Gasse 23, 34117 Kassel.
www.Flux-Kassel.de




"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert