Parade Ground – ‘Strange World’ (EBM Klassiker Serie – Vö Juli 2014)

Parade Ground - EBM Kassiker Strange WorldIm Sommer 2014 geht die EBM Klassiker Serie in die nächste Runde: Mit Parade Ground schickt das Infacted-Label ein belgisches Projekt ins Rennen, das viel mehr zu bieten hat, als seinen bekanntesten Titel Strange World. 19 Tracks bringen das Duo zurück ins Gedächtnis.

EBM Klassiker: Parade Ground – Strange World

Obgleich nie so im Rampenlicht der EBM-Szene, wie etwa ihre belgischen Kollegen Front 242 oder The Klinik, trugen Jean-Marc Pauly und Pierre Pauly bereits seit 1981 ihren Teil zu dieser damals neuen Musik bei.

Neben einigen härteren Titeln fabrizieren sie gerne melodische synthpopartige und entrückte, dem Cold Wave nahestehende Stimmungen, die durch die ungewöhnlichen und manchmal fast hellen Leadvocals getragen werden.

Die Front 242 Musiker Daniel B. und Patrick Codenys (Front 242) produzierten seinerzeit den ersten Output, Colin Newman (Wire) kam ergänzend hinzu und legte Hand an das Debüt Cut Up (1988) an.

Auf dem ersten legendären This Is Electronic Body Music Sampler partizipierten sie mit ihrem Hit Strange World und erlangten einige Aufmerksamkeit.

Fast 20 Jahre Auszeit

Die Blütephase der EBM bekamen Parade Ground aufgrund ihrer Pause von 1988 – 2007 dann gar nicht so richtig mit.

Erst die letzten Jahre sind sie wieder unermüdlich im Einsatz: Für ihren Sound und ihre andersartige Sicht der Welt, die sich subtil in den fast schizophrenen Stimmungen ihrer Lieder niederschlägt.

Strange World als EBM Klassiker zeigt die belgische Band in ihrer ganzen Vielfalt und gelebten Enthusiasmus und bündelt 19 Tracks dieser unterschätzen Formation, darunter echte Perlen wie Moan oder Gold Rush.

Strange World erscheint, limitiert auf 1000 Einheiten und natürlich remastered, am 04.07.2014 auf dem Infacted-Label.

Strange World Tracklisting

1. Moan on the sly
2. Retired
3. Moral support
4. Took advantage
5. Gold rush
6. This luxury
7. The net
8. Action replay
9. Moans
10. Strange World
11. Entertain me
12. A day at the park
13. Marble mind
14. I will talk
15. A day at the park (Live)
16. Gold rush (Live)
17. Hollywood (Live)
18. Question time (Live)
19. Lack of’ (Live)

Parade Ground Links

zur Parade Ground Homepage
zur Parade Ground Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert