Darkness On Demand – ‘Detoxination’ (Vö. März 2019)

Cover: Detoxination2017 riefen die Dance Or Die Musiker Wagner und Falgalas ihre Electroband Darkness On Demand ins Leben. Ziel: Die DOD-Geschichte modern fortschreiben. Album Nummer zwei widmet sich genau dieser Aufgabe und steht ab Anfang März 2019 in den Regalen. Der vorher auf einer EP gewürdigte Titeltrack geht mächtig ins Ohr und greift inhaltlich an, checkt das Video.

Darkness On Demand – Detoxination

Der Post Stone Age Technology, dem letztjährigen Debüt, folgt Detoxination – Darkness On Demand setzen ein zweites Ausrufezeichen. Die Atmosphäre des neuen Materials ringt mit treibenden Beats und griffigen, EBM-nahen Sounds um jene Aufmerksamkeit, die in eben diesem Zusammenspiel entsteht. Musikalischen Aussagen folgt der inhaltliche Ansatz: Kulturskeptisch sehen Darkness On Demand die Dominanz des Digitalen im Sinne kleiner Eliten. Die Funktionalisierung der Technik zeigt sich als Problem.

Führt der Weg in eine automatisierte, digitalisierte Zukunft, in welcher die Menschheit zunehmend zu Cyborgs und Maschinenmenschen mutiert? Eine Frage, welcher Darkness On Demand mit Menschlichkeit, Gefühlen, Trauer und humanoiden Schwächen entgegen treten wollen. Individualität darf niemals geopfert werden, so die Botschaft.

Detoxination, eine Wortschöpfung aus Detoxifikation und Nation, greift die von Gleichschaltung und globalem Wahnsinn vergiftete Welt an. DOD antworten aktiv, Depressionen und religiöse Dominanz sind aus ihrer Sicht keine Alternativen. Jeder hat die Wahl, neue Entwicklungen zu beeinflussen.

Diese Kraft strahlt der Titelsong aus: Griffig und auffällig satt produziert bahnt sich Detoxination seinen Weg. Und wenn der Bass in bester Psychoburbia-Manier reinhaut, dann ist das ein gutes Zeichen. Zusammen verpassen Falgalas (Musik und Komposition), Wagner (Texte und Gesang) und der ehemalige Miss Construction Keyboarder dem Establishment eine kantig-liebevolle Breitseite.

Video: Detoxination

Detoxination Tracklisting

Das 2019er Darkness On Demand Album erscheint am 01.03.2019. Bereits einen Monat vorher ist Detoxination auf der dazugehörigen namensgleichen EP erhältlich. Selbige enthält neben drei Versionen des Titeltracks drei weitere Nummern, welche nicht auf dem Album zu finden sind.

01. Never Look Back
02 Brain Fucked
03. Detoxination
04. Stay Away
05. When the Angel will be Send
06. Last Salvation
07. I Don’t Care
08. Holy Water
09. God needs no Religion
10. Get me to another Planet
11. Pain in Me
12. Time is right for us
13. Your Burden

Darkness On Demand Links

zur Darkness On Demand Facebookseite



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.