Finkseye – Ecocide (Vö. März 2020)

Ecoside CoverMaß halten, das ist das Gebot der Zeit. Finkseye gelingt das auf dem dritten Album Ecocide in musikalischer Hinsicht erneut. Ohne sich von außen festlegen zu lassen, eint das Projekt vielfältige düster-elektronische Impulse aus Dark Electro, EBM und Industrial. Im Rahmen einer hochwertigen Produktion entstehen kritische Tracks, welche die Balance zwischen Wucht und Stimmung gut austarieren und von ihrer immanenten Intelligenz leben. Das zeigte bereits das Vorabvideo Unreality.

Finkseye – Ecoside

Henrik Fink Nilsson aka Finkseye arbeitet seit Jahren konstant an seiner Vision von idealer Musik mit Ausdruck. Das dritte, inhaltlich betont skeptische Album Ecocide bietet eine Fortentwicklung jenes griffigen und authentischen Dark-Electro-Klangs, der so typisch für den Musiker ist. Ausdruck ohne Overacting.

Der Musiker steht für Druck, Stimmung und differenzierte Strukturen. Stets maßvoll, damit diese vitale Mixtur lebendig und eigen bleibt. Ecoside bietet daher zunächst komplexe Impulse aus EBM und traditionellem Dark Electro. Melodische, fast synthpopartige Fragmente sowie düstere Sounds nordeuropäischer Prägung runden das Album ab.

Der Gesang bewegt sich weiten Feld zwischen unauffälliger Begleitung und gekonnter Akzentuierung, verzichtet aber auf Schreckeffekte. Wer gerne differenzierte FLA, aber auch Acts wie Seabound oder Cryo hört, wird die futuristischen Tracks schätzen.

Anspieltipps: Die potenziellen Deadweight-Nachfolger Exctinction Level Event und Unreality sowie das ungewöhnliche-schleppende Shadow Of A Gun. Und wer öfters eine gewisse Apokalyptik spürt, liegt klanglich und thematisch sicher nicht falsch.

Ecocide ist seit März 2020 auf Plattformen wie Poponaut erhältlich.

Ecocide Tracklisting

01. Entering A Storm
02. Exctinction Level Event
03. Destruktion
04. Shadow Of A Gun
05. In The Eye Of The Storm
06. Unreality
07. Playing God
08. The Day The World Went Away
09. Endgame
10. Shadow Of A Gun (Erotic Elk Remix)
11. Angst

Finkseye Links

zur Facebookseite von Finkseye



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.