Front 242: 91 – Livealbum aus der Ära Tyranny For You (Vö. März 2021)

Livealbum 91 – Cover und Artikelbild1991 – da war was! Front 242 schlossen auf der legendären Tour zum Meisterwerk Tyranny For You in Europa und den USA ihre wohl beste und prägendste Phase ab. Sie definierten EBM, machten die Musik bekannt und populär, selbst MTV kam um die Belgier nicht mehr herum. Das Doppel-Livealbum 91 greift diese Phase in qualitativ hochwertiger Weise auf, weil die eigentlichen Pläne der Band für 2020/2021 aufgrund der Situation auf Eis liegen. Alles zur europäischen und amerikanischen Version des neuen Front 242 Livealbums aus dem Jahr 1991.

Front 242 – 91

Erinnert sich noch jemand jemand an das Frühjahr 1991, als beim Auftritt von Front 242 in der rappelvollen Stadthalle Offenbach der Schweiß von oben herabtropfte und die Gäste vorher nicht duldeten, dass sich der Einlass verzögerte?

Bühnenbild – gewaltig. Sound – gewaltig. Stimmung – brodelnd. Erlebnis – intensiv. Ein Auftritt, der hängen blieb. Front 242 waren mit den Alben No Comment, Official Version, Front By Front und Tyranny For You an ihrem Zenit angekommen, prägten eine Ära, waren das Gesicht der Electronic Body Music.

Natürlich brachte anschließend auch Up Evil 1993 das ein oder andere Highlight – Religion oder Motion gelten nicht umsonst als 242-Klassiker –, doch das Kompromisslose und Voranschreitende wich dem Aufgreifen von Impulsen. Techno und Crossover waren im Kommen, dominierten – eine Zeit im Wandel.

Front 242 Livealbum erscheint im März 2021

Am 26. März 2021 bringt Alfa Matrix das neue Livealbum 91 aus der Ära Tyranny For You in zwei Editionen heraus. Das hat seinen Grund, denn Tracklisting, Songversionen (Arrangement) von 91 unterscheiden sich deutlich. Je nachdem, ob sie in Europa oder den USA aufgenommen worden sind.

Insofern könnte der gesamte Mitschnitt zumindest anteilig für diejenigen interessant sein, welche das legendäre, halb-offizielle Album Live Target bereits ihr Eigen nennen. Davon existieren 5000 Einheiten.

Ursprünglich war es ein hochwertiges inoffizielles Bootleg, welches beschlagnahmt und dann doch normal vertrieben wurde. Bis heute eine kuriose Geschichte, die seinerzeit immerhin zum Wohle der frenetischen 242-Haudegen aufgelöst wurde.

Mit 91 erscheint Jahrzehnte später Konkurrenz aus eigenem Hause. Es hievt die Trademarks der Belgier aus dem Jahre 1991 wieder ins Bewusstsein.

91 Tracklisting

live in EUROPA – erscheint digital und als Doppel-LP
01. Rhythm Of Time
02. Masterhit
03. Soul Manager
04. The Untold
05. Until Death (Us Do Part)
06. D.S.M. / Moldavia
07. Im Rhythmus Bleiben
08. No Shuffle
09. Gripped By Fear
10. Slo-Mo
11. Headhunter
12. Tragedy For You
13. Welcome To Paradise
14. Punish Your Machine / Neurobashing

Anspieltipp: Masterhit

live in USA – erscheint digital und als CD
01. D.S.M. / Moldavia
02. Rhythm Of Time
03. Masterhit
04. Soul Manager
05. The Untold
06. Until Death (Us Do Part)
07. Im Rhythmus Bleiben
08. Slo-Mo
09. Don’t Crash
10. Never Stop
11. Headhunter
12. Tragedy For You
13. Welcome To Paradise
14. Punish Your Machine / Neurobashing

Anspieltipp: Im Rhythmus bleiben

Front 242 Links

zur Front 242 Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.