Im direkten Angesicht: Full Contact69 – Face To Face

Full Contact69 – Face To Tace CoverFace To Face, so lautet der Titel der neuen Single von Full Contact69. Wer die bisherigen Alben der Bands kennt, schaut mit durchaus ambitionierten Erwartungen in Hinblick auf Dynamik und Soundqualität auf den Output – und wird nicht enttäuscht. Komplexe EBM mit packendem Charakter, ergänzt durch das ein oder andere Gitarrenriff.

Full Contact 69 veröffentlichen Single Face To Face

Wenn das erste YouTube-Feedback “stunning” lautet, dann schaut es schon mal vielversprechend für die neue Single aus. Und tatsächlich: Full Contact69 bringen bei Face To Face ihre Trademarks zusammen: Erinnert der vergleichsweise rockige Auftakt etwas an Edriver69, so entwickelt sich die pumpende Nummer zu einem exemplarischen Beispiel für komplexe und gleichsam griffige, mutig zupackende EBM.

Stream und Bezug

>

Gesichtszüge mit Kontur

Dass ein paar Erinnerungen an FLAs Album Millenium sowie die Single Circuitry das Gesicht von Face To Face mitzeichnen, ist kein Zufall und stellt ein Qualitätsmerkmal dar. Nach der effektbeladenen Strophe löst der Refrain den versprochenen Spannungsbogen ein, er reißt mit und prägt sich ein. Variable Sounds und Tempowechsel lockern dabei die immanente Härte auf.

Genau diese Fähigkeit, aus vorhandenen Ideen eine durchdachte Nummer mit konsistenter Eigenlogik zu formen, unterscheidet einen funktionalen Track von einem Song mit hoher Potenz. Somit lächelt Face To Face natürlich Fans von FC69 sowie alle jene an, die mit den FLA Alben Millienium und Hard Wired positiv vertraut sind.

So und nicht anders funktionieren Gitarren in einem qualitativen EBM-Ansatz. Wer es hingegen rein elektronisch mag, sollte sich den detailliert ausgearbeiteten Chris Korte RMX zu Gemüte führen.

Face To Face Video

Planet69 Links

zur Planet69 Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.