Dave Gahan & Soulsavers – Imposter (Vö. November 2021)

Artikelbild: Dave Gahan & Soulsavers – ImposterMit Imposter steht am 12.11.2021 nach Angels & Ghosts und The Light The Dead See die dritte Kooperation von Dave Gahan und den Soulsavers an. Doch diesmal beinhaltet die Zusammenarbeit keine eigenen Songs, sondern persönliche Aufgriffe von Titeln, die für den Depeche Mode Frontmann eine besondere Bedeutung aufweisen.

Imposter – mehr als “nur” Coverversionen

Zusammen mit den Soulsavers (Rich Machin) nimmt Dave Gahan seine Hörer im Jahre 2021 auf eine ganz persönliche Reise mit. Die Auswahl der neu interpretierten Songs umfasst verschiedene Genres und Zeitabschnitte. Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie für den Sänger eine persönliche Bedeutung besitzen, ihn bewegen.

Daher geht der Anspruch von Imposter über ein Covealbum hinaus: Es erklingen Songs, die Dave Gahan & Soulsavers regelrecht aufgesogen und zu neuem Leben erweckt haben. Für die Ikone sind sie Spiegelbild seines Lebens. Song für Song haucht er den Geschichten Anderer eine intime Gestalt ein. Zu hören sind beispielsweise Interpretationen von:

  • Neil Young
  • Bob Dylan
  • PJ Harvey
  • Charlie Chaplin
  • Cat Power
  • Mark Lanegan

Dave Gahan zu Imposter

Wenn ich die Stimmen und Lieder anderer höre – und vor allem die Art, wie sie sie singen und die Worte interpretieren – fühle ich mich zu Hause. Ich identifiziere mich damit. Das tröstet mich mehr als alles andere. Es gibt keinen einzigen Künstler auf der Platte, der mich nicht berührt hat. (…) Ich weiß, dass wir etwas Besonderes geschaffen haben, und ich hoffe, dass andere Leute dies spüren und es sie auf eine kleine Reise mitnimmt – vor allem Leute, die Musik lieben und das schon seit Jahren.”

Diese offenen Aussagen sollten die sehnsüchtig neues Depeche Mode Material erwartenden Fans einerseits erfreuen – und doch gleichzeitig darauf vorbereiten, dass Gahan zusammen mit den Soulsavers erneut seine rockig-bluesige Seite auslebt. Es ist ein eigenständiges Feld, kein Ersatz für Depeche Mode.

Video: Metal Heart

Vor dem Album wurde bereits das Video zu Metal Heart veröffentlicht.

Metal Heart beginnt sachte und gefühlvoll, bis es sich immer mehr entfaltet und exponentiell an Dynamik gewinnt. Der stimmliche Vortrag Gahans zeigt sein komplettes Spektrum auf. Daher geht die Wirkung deutlich über die unter Depeche Mode Fans viel diskutierte stimmungsvolle, aber allenfalls solide Coverversion von Metallicas Nothing Else Matters hinaus.

Imposter Tracklisting

01. The Dark End of the Street
02. Strange Religion
03. Lilac Wine
04. I Held My Baby Last Night
05. A Man Needs a Maid
06. Metal Heart
07. Shut Me Down
08. Where My Love Lies Asleep
09. Smile
10. The Desperate Kingdom of Love
11. Not Dark Yet
12. Always On My Mind

Interview zu Imposter

In einem bisher recht wenig beachteten Interview vermittelt der sichtlich erholt wirkende Dave Gahan Audacy Music Einblicke in den gegenwärtigen musikalischen Prozess.

Imposter erscheint am 12.11.2021 in digitaler Form, als CD und auf Vinyl.

Dave Gahan Links

zur Dave Gahan Homepage



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.