Neuer old school EBM/Electro Sampler

return-to-classixx

Gute EBM & Electro Compilations mit dem vielfältigen Sound Anfang bis Mitte der 90er Jahre sind eher rar.

Electronic Dance Art bringt jetzt auf Infacted eine Titelsammlung heraus, die begleitend zu ihrer Frankfurter Retroveranstaltung Return To The Classixx konzipiert ist.

Return To The Classixx – ein konsequenter Schritt

Nachdem es für die ebenfalls von Electronic Dance Art organisierte Electroparty Nacht der Maschinen bereits zwei CDs gibt, kommen jetzt Fans von Klängen abseits neutechnoider Ansätze auf ihre Kosten.

Die Idee hinter dem Sampler

Den Sinn des Samplers bringt Electronic Dance Art wie folgt auf den Punkt:

Mit “Return to the Classixx Vol. 1” möchten wir im Rahmen unserer gleichnamigen Partyreihe einige der angesagtesten, und lange vergriffenen, Kulthits auf einer CD zusammenfassen um gerade auch neuen Fans dieses Genres einen Einstieg zu ermöglichen und somit “die Fahnen hochhalten” für einen Musikstil der immer noch seine Freunde und Fans hat…

(Quelle:http://www.electronicdanceart.de/RTTC_CD )

Return To The Classixx: Tracklist

Die Zusammenstellung der auf 1000 Exemplare limitierten CD kann sich sehen lassen: Mit Front Line Assembly, Orange Sector & X Marks The Pedwalk sind z.B. richtige Highlights vertreten, die durch einige weniger bekannte, aber dennoch gute Tracks wie etwa Das Mass Der Dinge von U-Tek ergänzt werden.

  • 01 Front Line Assembly – Plasticity 6:46 Min
  • 02 X Marks the Pedwalk – Abattoir (Extended Mix) 5:38 Min
  • 03 Birmingham 6 – Israel 5:47 Min.
  • 04 Mentallo & The Fixer – Sacrilege (Angel of Death Mix) 7:02 Min
  • 05 Leaether Strip – Torment me 5:16 Min
  • 06 Placebo Effect – Move 3:43 Min
  • 07 Armageddon Dildos – Never Mind (Radio Edit) 3:50 Min
  • 08 Orange Sector – Götter 3:22 Min
  • 09 Pankow – Sickness takin´over (Razormaid Remix) 5:46 Min
  • 10 Lights of Euphoria – Subjection (Violent Mix) 4:59 Min
  • 11 U-Tek – Das Mass der Dinge 5:14 Min
  • 12 Les Berrtas – Der Knochenschäler 4:17 Min
  • 13 In Strict Confidence – Sudorific 4:02 Min
  • 14 Trisomie 21 – The Last Song (live) 6:18 Min

Eine gute CD für old school Fans und Neugierige gleichermaßen.



 
(Anzeige)

"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.