PLUSWELT-Festival in Berlin und Krefeld im Oktober 2010

pluswelt festival in berlinHarte Töne von Portion Control und Dupont, ein spezieller Dark Wave Act sowie elektronisch-poppige Schwingungen von den Szenegrößen Mesh und Sono erwarten Euch bei den diesjährigen PLUSWELT-Festivals. Während es am 30.10.2010 in Krefeld bereits die neunte Auflage ist, erlebt das Festival einen Tag vorher in Berlin mit leicht geändertem Line-Up seine Feuertaufe.

Die PLUSWELT-Festivals 2010

Künstler:

  • Mesh
  • Clan Of Xymox
  • Sono
  • Portion Control
  • Scream Silence (nur am 29.10. – Berlin)
  • Escape With Romeo (nur am 30.10. – Krefeld)
  • Dupont

PLUSWELT in Berlin am 29.10.2010

Erstmals wagt die Hamburger Agentur mit dem PLUSWELT-Festival einen Schritt in die Hauptstadt und feiert dort eine Premiere.

Bunt gemischt präsentiert man im Postbahnhof (direkt am Ostbahnhof) mit Portion Control und Dupont elektronische Musik der härteren Gangart. Im Gothic-Bereich treten als einzige deutsche Band Scream Silence aus Berlin neben der 80er Wave-Legende Clan Of Xymox auf.

Last but not least legen Sono und vor allem Mesh die Messlatte des Pop ganz weit oben an. Den Abend lassen neben Berliner Szene-DJs auch Steffen und Thomas von De/Vison an den Turntables ausklingen.

Das 9. PLUSWELT-Festival in Krefeld am 30.10.2010

pluswelt festival in krefeldGenauso ambitioniert zeigt sich das Festival einen Tag später: Zum ersten Mal in der Geschichte bringt eine PLUSWELT-Veranstaltung in Krefeld gleich 6 Bands an einem Abend.

In der Krefelder Kulturfabrik spielen Wave-Urgesteine wie Clan Of Xymox oder Escape With Romeo. Mit Portion Control und Dupont werden Freunde des härteren Electro bedient und anschließend entern Sono und Mesh mit melodischem Electropop die Bühne.



"

1 thought on “PLUSWELT-Festival in Berlin und Krefeld im Oktober 2010”

  1. Lisa sagt:

    portion control… aaah… schade das beides so weit weg ist :-(

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert