Neon Jugement veröffentlichen ihre raren ersten Tapes als ‘Early Tapes’ Vinyl

neon judgement - early tapesNeon Jugement haben mehr zu bieten als Elektronik-Klassiker wie Chinese Black oder Factory Walk. Neben sperrigen Momenten verbreiteten die Frühwerke der belgischen Formation ein gewisses Kultflair, stilistisch klaren Zuordnungen entzogen sie sich hingegen. Für Fans erblicken mit dem Vinyl Early Tapes die ersten Tapes der Band aufpoliert das Tageslicht.

Neon Judgemenet – Early Tapes

Das Dark Entries Label feiert mit der Veröffentlichung der Early Tapes den 30 Geburtstag von Neon Judgement und die anstehende Dokumentation 2010A1984.

1981 produziert, geben die Tapes einen Vorgeschmack auf das, was später als EBM und New Beat erfolgreich durch die Discos poltern sollte.

Dirk Da Davo (Gesang & Synthies) und TB Frank (Gitarre, Drums & Gesang) weiteten ihren Stil später auf diverse weitere Richtungen – u.a. Dance und sogar Country – mehr oder minder erfolgreich aus.

Auf der LP befinden sich 10 Tracks, die basierend auf den original Tapes remastert worden sind. Das Ganze ist auf 500 Exemplare limitiert und zudem handnummeriert. Zusätzlich enthält das Sammlerstück ein Lyric Sheet mit seltenen Fotos, ein Miniposter und weiteres Extramaterial.

Das Early Tapes Vinyl lässt sich über die Dark Entries Site beziehen.

Early Tapes Preview

(Snippets leider nicht mehr verfügbar)

The Neon Judgement Links

Zur Neon Judgement Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert