Anne Clark – ‘The Very Best Of’ & aktuelle Tourdaten

anne clarke best ofAnne Clark steht einerseits für 80er Synthieperlen wie Sleeper in Metropolis oder Our Darkness und andererseits für stille, sorgfältige Töne und akustisch intensive Liveauftritte. Mit The Very Best Of legt die Künstlerin begleitend zur aktuellen Europatour einen weiteren Querschnitt ihres Repertoires vor, der neben den bekannten Nummern einige Raritäten einschließt.

Anne Clark – The Very Best Of Tracklisting

01. The Sitting Room
02. Short Story
03. All We Have To Be Thankful For
04. Echoes Remain Forever
05. Wallies
06. Sleeper In Metropolis
07. Our Darkness
08. Killing Time
09. Heaven
10. Alarm Call
11. Poem Without Wotrds II – Journey By Night
12. Cane Hill
13. This Be The Verse
14. Homecoming
15. The Power Game (Live)

Bonus Tracks
16. Heaven (Live In Montreal)
17. Self Destruct (Extended Version)
18. Our Darkness (Remix)
19. Hope Road (A-Z Route)

Nur eine weitere Anne Clark Best Of? CD

Es ist nicht die erste Best Of CD von Anne Clark und ihre großen Hits sind auf gefühlten 20 Samplern vertreten. Warum also noch eine Zusammenstellung?

Es überraschen einige extrem rare Remixe, die bis dato nur auf alten Vinyl Singles erhältlich waren. Zudem ist The Very Best Of ein persönlicher Rückblick; Anne Clark hat die Songs akribisch zusammengestellt und beleuchtet die Etappen ihrer von elektronisch über rockig bis balladesk reichenden Karriere.

Besonders Szeneneulinge werden die alten Songs zum Teil gar nicht kennen. So macht es schon Sinn, Nummern wie Heaven, Killing Time oder das famose Homecoming nochmals aufzulegen. Am 12 November 2010 erscheint die Compilation begleitend zur aktuellen Tour.

Anne Clark Tourdaten

10.11.2010 A-Graz (Opheum)
11.11.2010 Regensburg (Kulturspeicher)
12.11.2010 Leipzig (Anker)
13.11.2010 Erfurt (HsD)
14.11.2010 Berlin (Postbahnhof)
16.11.2010 Magdeburg (Festungmark)
17.11.2010 Mainz (Frankfurter Hof)
18.11.2010 Marburg (Kulturladen KFZ)
19.11.2010 B-Gent (Concertzaal De Vooruit)
20.11.2010 Trier (Tufa)
21.11.2010 Bremen (Treue)
22.11.2010 Flensburg (Roxy)
23.11.2010 Göttingen (Musa)
26.11.2010 PT-Braga (Theatro Circo)
27.11.2010 PT-Ílhavo (Centro Cultural)
30.11.2010 Bonn (Harmonie)
01.12.2010 Bielefeld (Forum)
02.12.2010 Duisburg (Pulp)
03.12.2010 Stuttgart (Wagenhallen)
04.12.2010 NL-Den Bosch (W2 Poppodium)

Anne Clark Links

zur deutschen Anne Clark Homepage
zur Anne Clark Facebookseite
zur Anne Clark Discographie



"

2 thoughts on “Anne Clark – ‘The Very Best Of’ & aktuelle Tourdaten”

  1. Lisa sagt:

    schöner Bericht, die Zusammenstellung auf der CD ist wirklich gut.
    Freue mich auf das Konzert in Göttingen ;-))

  2. TO-BE.AS sagt:

    Die CD wird auf jeden Fall gekauft. :)

    Und der 23te November wird das vorgezogene Weihnachtsfest!

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert