Haujobb: Single und aktuelles Video ‘Dead Market’

haujobb_dead_market_cover Als mit Letting The Demons Sleep ein erster, neuer Haujobb-Track verstärkte Aktivität der Band belegte, war das Resultat schon beeindruckend. Und ungewöhnlich. Jetzt, nach langer Pause, liegt die neue Single Dead Market vor, ebenso wie das dazugehörige Video. Wenn das ein Statement für das Jahr 2011 sein soll, dann wird es ein gutes Jahr. Oder nicht?

Haujobb im neuen Gewand

Ausgetüftelt bis zur Perfektion, aber dennoch so klar im Sound. Vor allem aber richtig inspiriert. Das macht derzeit den Unterschied. Dead Market ist vertonte Klaustrophobie – kalt, schneidend und doch so packend. Eine musikalische Erlebnisreise mit ungewissem Ausgang.

Die neue Haujobb Nummer setzt genau das fort, was Letting The Demons Sleep angedeutet hatte. Eine neue Phase der (im oberen Link beschriebenen) so wechselhaften Bandgeschichte. Wie immer sehr eigen.

Die am 17.06.2011 kommende Single bietet zahlreiche Remixe von Dead Market (u.a. von Absolute Body Control) und enthält ebenfalls das bereits bekannte Letting The Demons Sleep.

Das Dead Market Video

Dead Market Tracklisting

01. Dead Market
02. Dead Market [Extended Remix]
03. Dead Market [The Horrorist-Remix]
04. Dead Market [Exes-Remix]
05. Letting the Demons Sleep [Nightmare]
06. Dead Market [Nomenklatür-Remix]
07. Dead Market [Absolute Body Control-Remix]
08. Dead Market [Engineer’s Dub]

Neues Haujobb Album New World March im September 2011

Die Single Dead Market ist der Auftakt. Das Album New World March folgt im September 2011, auch dazu liegt ein Teaser vor; noch versehen mit der ursprünglichen Ankündigung für 2010.

Haujobb Links

zur Haujobb Homepage
zur Haujobb Discographie



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert