Object: ‘Mechanisms Of Faith’ – Dark Electro Reanimation

objectWenn etwas in letzter Zeit wenig zu hören war, dann klassischer Dark Electro Sound, wie er bisweilen gut gemacht in den 90er Jahren zu vernehmen war. Ein Missstand, den Object beheben. Snippets vom Album Mechanisms Of Faith bringen die Stimmung zurück in die düstere Musik.

Klassischer Dark Electro: Object

Auch wenn man es angesichts weiter Teile der alternativen Clubmusik nicht glaubt: Dark Electro kann mehr leisten als technoides 4/4 Takt Rumgespuke – umgesetzt mit plump übersteuerten Bumm Bumm Sounds.

Differenzierte, komplexe Arrangements und passende gehaltvolle Voice-Effekte eines mehr im Hintergrund wirkenden Sängers, das sind die klassischen Merkmale eines anspruchsvollen Dark Electro Sounds. Die Stimmung, oft düster und ausladend, bestimmt das Klangbild.

Zeit, das Problem zu beheben: Rhythmisch, ausgetüftelt und dennoch melodisch- so präsentiert sich Object. Das neue Electro Aggression Label, bekannt durch den Old School Electrology Sampler, bringt mit der Object CD Mechanisms Of Faith neuen Schwung in das Dark Electro Segment. Die Veröffentlichung ist für März 2012 angesetzt.

Anfang des Jahrtausends gestartet, gelang Andreas Malik aka Object mit dem dritten Tonträger The Ethane Asylum vor vier Jahren ein beeindruckend komplexes Dark-Electro-Werk. Mechanisms Of Faith setzt den Weg fort, es verführt die Hörer auf zwei CDs zu einem Trip in die Hochzeit des Electro-Industrial.

Wer Skinny Puppy, Mentallo & The Fixer, Aghast View, YelworC, Brain Leisure oder frühe X Marks The Pedwalk mochte, bekommt eine hochwertige Musikdosis injiziert.

Mechanisms Of Faith Snippets

Mechanisms Of Faith Tracklisting

01 Mescaline Crisis (featuring – fïx8:sëd8) 4:42
02 Neural Explosions 6:26
03 The Mechanisms Of Faith 5:12
04 Dream Collector 4:01
05 State Of Reality 6:32
06 Blind Obedience 5:54
07 Under Zero Halo 5:14
08 Distant Memories 3:59
09 Soul Seeking (Featuring – LPF12) 4:59
10 Morphine Desire 5:46
11 For Eternity 4:53
12 Density Of Fear 5:03
13 Urban Claustrophobia 3:22
14 Empires In Peril (Album Version) 6:22
15 Each Slow Turn 4:29

CD 2
01 Blood Patch (Remix – Robotiko Rejekto) 4:22
02 Blood Patch Part 2 (Remix – Controlled Fusion) 7:38
03 Density Of Fear (Remix – Brain Leisure) 7:33
04 Mescaline Crisis (Burnout)(Remix – Sleepwalk) 4:36
05 Mescaline Crisis (Acoasm) (Remix – Second Disease) 4:52
06 Blood Patch (Alternative Instrumental Version 2011) 4:35
07 Morphine Desire (Analgetic TB-Mix) (Remix – amGod) 5:50
08 Mescaline Crisis (Remix – RED+TEST) 5:44
09 Morphine Desire (Reform)(Remix – One Eye Wanders) 5:27
10 Existence On Trial (Abscess(ed))(Remix – Abscess) 5:30
11 Morphine Desire (Remix – Jihad) 7:33
12 Existence On Trial(Remix – Pyrroline) 5:07
13 Static Motion (Unreleased Demo) 4:58
14 End Of Line (Unreleased Demo)



"

1 thought on “Object: ‘Mechanisms Of Faith’ – Dark Electro Reanimation”

  1. Svart Natten sagt:

    Habe mir mal ein paar Lieder angehört (u.a. “The Mechanisms Of Faith”, “Hospital of horror”, “Under Zero Halo” & “Dream Collector”) und muss sagen, dass es gefällt. MatF waren ein deutlich raushörbarer Einfluss. Schön, dass abseits von ödem ClubElektro-/Technogehoppse endlich mal wieder klassischer Dark Elektro gemacht wird. Weiter so.

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert