K-BEREIT: ‘Negativ Beat / Positiv Sound’ Snippets

k-bereitDominique Lallement reformierte 2002 sein alten Projekt unter dem Namen K-BEREIT. Nach einer LP aus dem Jahre 2009 steht ein frisches Album an: Negativ Beat / Positiv Sound stellt sich in Form längerer Snippets vor.

K-BEREIT

Neulinge sind K-BEREIT wahrhaftig nicht. Bereits in den späten 80ern begannen die ersten musikalischen Streifzüge von Dominique Lallement unter dem provokanten Namen Kriegsbereit. Die The Cure Coverversion von A Forest schaffte es sogar in die beliebte EBM Club Klassiker Serie der 90er Jahre.

Mitte der 90er war Lallememt dann Teil von Cobalt 60, dem bis heute unterschätzten Projekt von Front 242 Vokalist Jean-Luc De Meyer. Zwei Alben mit einigen Cluberfolgen (Bye Bye, T.O.M.A.M. , Born Again) und diverse Samplerbeiträge folgten.

2002 formierte sich nach längerer Sendepause das ehemalige Projekt unter dem reduzierten Namen K-BEREIT. Mitglieder: Dominique Lallement (machines and programming) und Fred Sebastien (vox and deprogramming).

Es dauerte sieben Jahre bis die LP Neural Distort erschien. Der neue Sound weißt vereinzelt EBM Referenzen auf, spielt aber ebenso mit trendigen Electroklängen und technoiden Anleihen, teilweise sehr an bekannten Clubstandards orientiert.

Für 2012 steht Negativ Beat / Positiv Sound an, erste Snippets liegen vor.

Negativ Beat / Positiv Sound anhören

K-BEREIT Links

zur K-BEREIT Homepage
zur K-BEREIT Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert