And One: ‘Shouts Of Joy’ – neue Single und Video

and one screenshotMit Shouts Of Joy präsentieren And One ihr modifiziertes Soundgewand für 2012. Ohne in Superlative zu verfallen, Shouts Of Joy klingt schon nach “Hit”, geht über den typischen And One Sound hinaus und bietet zudem reifes Songwriting. Zur Single flimmert ein einfach gehaltenes Video über die Monitore, das die Nummer in den Vordergrund rückt. Ein Kontrastpunkt zu den Wirrungen und Streitereien der letzten 12 Monate.

And One mit neuer EP und Video Shouts Of Joy

Bevor das neue And One Album S.T.O.P. im Mai 2012 startet, schicken Steve Naghavi und Co. jetzt die Shouts Of Joy EP voraus. Shouts Of Joy bietet sechs Titel, darunter eine Sinatra-mäßige Version der Back Home Single vom Anfang des Jahres.

Stets von Kontroversen umgeben, wie aktuell dem Verschieben und Abändern der And One Tour 2012, liegt mit Shouts Of Joy nun handfeste musikalische And One Kost vor.

Erster Eindruck: And One haben, zumindest was die neue Single betrifft, deutlich an Schwung gewonnen. Ganz besonders im Kontrast zum Tanzomat Album. Shouts Of Joy klingt extrem satt, soundmäßig stellenweise edel und wartet mit einem starken, mehrstimmigen Poprefrain auf.

Keine musikalische Revolution, das ist nicht das And One Ding, aber eine Evolution und vorsichtige Rückkehr zu alten Stärken. Shouts Of Joy bleibt hängen, wird man sicher häufiger hören.

Kurios, dass dieser neue Schwung – durchaus gespickt mit dezenten, metallig anmutenden EBM Sounds in den rhythmische Passagen – nun vordringt. Jetzt, nachdem die “Pakt-Aussteiger” doch grade das wollten oder zumindest in der Öffentlichkeit einforderten.

Shouts Of Joy Video

Shouts Of Joy Tracklisting

1. Shouts of Joy (Club Mix) 5:07
2. Perfect White 5:16
3. S.T.O.P. Was an Inside Job!! 3:16
4. Back Home (Ohne Trix Mix) 3:34
5. Shouts of Joy (Stave Nagahani Mix) 3:48
6. Shouts Of Joy (You Ryth Mix) 3:57

And One Links

zur And One Homepage



 
(Anzeige)

"

3 thoughts on “And One: ‘Shouts Of Joy’ – neue Single und Video”

  1. -easytiger- sagt:

    Klingt wie ne Nummer,die es damals nicht auf`s Wasted – Album geschafft hat ! :/

    1. kw sagt:

      Danke für Deine Meinung.

      Also musikalisch sind da sicher Ähnlichkeiten, wie auch schon bei Back Home.

      Vom Songwriting an sich wirkt Shouts Of Joy für mich eher ausgereifter als viele damalige Nummern. Wasted war ein kleiner Hit, aber das Album damals nun bei weitem weniger beeindruckend.

      Nun denn, wie immer bei And One, die Einschätzungen gehen auseinander ;-)

      1. -easytiger- sagt:

        Shouts Of Joy finde ich überhaupt nicht beeindruckend. So langsam bekomme ich das Gefühl,Stevie gehen die Ideen aus. Seit langem gibt es nur noch den gleichen And One Einheitsbrei … klingt alles immer irgendwie gleich !
        Mein Fazit: And One sind (auch mit neuer alter Besetzung) langweilig geworden … :/

        Nun denn, wie immer bei And One, die Einschätzungen gehen auseinander. :D

Schreibe einen Kommentar zu -easytiger- Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.