Do the timewarp – Blind Passenger wagen den ‘Zeitsprung’

blind-passenger-zeitsprungBlind Passenger wagen den Zeitsprung – und bringen von ihrem Trip akustische Erinnerungen mit. Gecoverte Pop & Wave Perlen in frischem Gewand, aber auch ein Tribut an die düstere Seite der 80er Jahre.

Blind Passenger – Zeitsprung

In den Neunziger Jahren prägten die Blind Passengers maßgeblich den deutschen Synth-Pop. Als Blind Passenger veröffentlichte Nik Page im Herbst 2010 das Comeback-Album Next Flight To Planet Earth (Wannsee Rec. / Sony Music) und kehrte damit zurück zu seinen musikalischen Wurzeln.

Nach zwei ereignisreichen Festivalsommern (WGT, Mera Luna, NCN, Nordstern, Summer Spirit u.a.), diversen Clubtouren und einer erfolgreichen startnext-Kampagne, stehen Nik Page und Oliver Christen nun mit der neuen Blind Passenger-CD Zeitsprung in den Startlöchern.

Tribut-EP an die “Goldenen 80er Jahre”

Die Zeitsprung-EP von Blind Passenger enthält Coverversionen von Wave-Klassikern aus den “Goldenen 80er Jahren”. Dazu kommen Remakes fast ebenso alter Blind Passengers-Hits (Born To Die). Sie nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise in die „gute alte Zeit“.

Freunde elektronischer Musik können sich auf einen aufregenden Spagat zwischen zeitgemäßem druckvollen Electro-Pop-Sound und charmantem Retro-Wave-Charme freuen. Bilnd Passenger achten einerseits auf eine moderne Umsetzung, versuchen dabei zudem, die ursprüngliche Ausstrahlung und das Feeling jener Songs zu wahren.

Die Auswahl geht über sichere 80er Pop & Wave Hits (You, Fade To Grey, I Ran) hinaus, so spielte Nik Page ebenfalls eine Neuaufnahme des EBM Kultklassikers Push! von The Invincible Spirit ein.

Zeitsprung im Stream

Fest in der Gegenwart verankert sind die Hörproben des Blind Passenger Coveralbums:

Tracklisting der Zeitsprung EP

1. Fade To Grey (feat. Modular Majesty)
2. You
3. Sunglasses At Night
4. Walking To Heaven 2013
5. I Ran
6. The Cross 2013
7. Push (Feat. Modular Majesty)
8. Absurdistan live
9. Born To Die live

Blind Passenger Links

zur Blind Passenger Homepage
zur Blind Passenger Facebookseite



"

Deine Meinung – antworte mit einem Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert